MAG.A DR.IN

ULLA REMMER

Tel. (+43 1) 4277 – 29601

ulla.remmer(at)oeaw.ac.at

BIOGRAPHIE


Geboren und Schulbildung in Wien. Bis 1998 Studium von Sprachwissenschaft mit Ausrichtung Indogermanistik in Wien bei Jochem Schindler und Heiner Eichner (Schwerpunkte in Indo-Iranistik und Keltistik). 1999 Vertretungsassistentin am Institut für Sprachwissenschaft der Universität Wien. Von 2002 bis 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin an verschiedenen Forschungsprojekten am Indogermanischen Seminar der Universität Zürich. Promotion 2005 ebenda bei George Dunkel. Forschungsaufenthalte an den Universitäten Leiden (NL) und Maynooth (IR). Lehraufträge an den Universitäten Wien, Salzburg und Zürich (CH). 1999–2002 und 2012–2013 freie Mitarbeiterin am Phonogrammarchiv der ÖAW, Wien. Zwischen 2014 und 2016 und seit Februar 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Phonogrammarchiv. Mitarbeiterin und Autorin bei diversen Editionsprojekten der Gesamtausgabe der Historischen Bestände: Aufnahmen aus keltischsprachigen Ländern (Sammlung Rudolf Trebitsch), Aufnahmen aus Indien (Sammlung Felix Exner, Archivaufnahmen, Sammlung Hilko Wiardo Schomerus) und Aufnahmen russischer Kriegsgefangener im Ersten Weltkrieg.


PUBLIKATIONEN