22.04.2015

ÖAW wählte 40 neue Mitglieder

In ihrer jährlichen Wahlsitzung, die am vergangenen Freitag stattfand, nahm die ÖAW insgesamt 40 neue Mitglieder in die Akademie auf.

Die 11 Forscherinnen und 29 Forscher aus dem In- und Ausland werden mit der Mitgliedschaft für ihre herausragenden wissenschaftlichen Leistungen und ihr wissenschaftliches Ansehen ausgezeichnet.

Die ÖAW begrüßt somit ein neues Ehrenmitglied der Gesamtakademie, ein Ehrenmitglied der mathematisch-naturwissenschaftlichen Klasse, fünf wirkliche Mitglieder in der philosophisch-historischen und der mathematisch-naturwissenschaftlichen Klasse, 26 korrespondierende Mitglieder und sieben Mitglieder der Jungen Kurie in ihren Reihen.

Die neugewählten Mitglieder der ÖAW:

Ehrenmitglied der Gesamtakademie

  • Helga NOWOTNY (Eidgenössische Technische Hochschule Zürich), Soziologie

Ehrenmitglied der mathematisch-naturwissenschaftlichen Klasse

  • Martin KARPLUS (Harvard University), Theoretische Chemie

Wirkliche Mitglieder der philosophisch-historischen Klasse

  • Melanie MALZAHN (Universität Wien), Tocharologie, Indogermanistik
  • Christina LUTTER (Universität Wien), Österreichische Geschichte
  • Ewald WIEDERIN (Universität Wien), Staats- und Verwaltungsrecht

Korrespondierende Mitglieder der philosophisch-historischen Klasse im Inland

  • Barbara HOREJS (Institut für Orientalische und Europäische Archäologie der ÖAW), Archäologie
  • Florian SCHWARZ (Institut für Iranistik der ÖAW, Universität Wien), Iranistik, Islamwissenschaft
  • Christopher F. LAFERL (Universität Salzburg), Romanische Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft
  • Johannes FEICHTINGER (Institut für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte der ÖAW),
    Geschichte, Kulturwissenschaften
  • Thomas BLASCHKE (Universität Salzburg), Geographie und Geoinformatik
  • Paul OBERHAMMER (Universität Wien), Zivilverfahrensrecht
  • Vincent ELTSCHINGER (Institut für Kultur- und Geistesgeschichte Asiens der ÖAW),
    Buddhismuskunde, Indologie

Korrespondierende Mitglieder der philosophisch-historischen Klasse im Ausland

  • Walter SCHEIDEL (Stanford University), Alte Geschichte
  • Jacques LE RIDER (Ècole Pratique des Hautes Études), Kulturgeschichte, Kultur- und Literaturwissenschaften
  • Stefan WEINFURTER (Universität Heidelberg), Geschichte des Mittelalters
  • Carlos ALVAR (Universität Genf), Romanische Philologie
  • Ulrike MÜSSIG (Universität Passau), Rechtsgeschichte
  • Axel BÖRSCH-SUPAN (Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik),
    Altersforschung und Gesundheitsökonomie
  • Christopher M. CLARK (University of Cambridge), Neuere Geschichte

Wirkliche Mitglieder mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse

  • Nicola HÜSING (Universität Salzburg), Materialchemie
  • Andreas KUGI (Technische Universität Wien), Regelungstechnik, Systemtheorie

Korrespondierende Mitglieder der mathematisch-naturwissenschaftlichen Klasse im Inland

  • Mathias Walter ROTACH (Universität Innsbruck), Dynamische Meteorologie
  • Bernhard JAKOBY (Universität Linz), Sensorik
  • László ERDŐS (IST Austria), Angewandte Mathematik, Mathematische Physik
  • Günter WEISS (Medizinische Universität Innsbruck), Innere Medizin
  • João ALVES (Universität Wien), Astronomie
  • Arndt VON HAESELER (Max F. Perutz Laboratories), Bioinformatik
  • Robert KONRAT (Max F. Perutz Laboratories), Spektroskopie, Strukturchemie

Korrespondierende Mitglieder der mathematisch-naturwissenschaftlichen Klasse im Ausland

  • Angelika AMON (Massachusetts Institute of Technology), Zellbiologie
  • Martin HAIRER (University of Warwick), Mathematik
  • Wolfgang A. WALL (Technische Universität München),
    Numerische Methoden in der Kontinuums- und Biomechanik
  • Hans-Peter STEINRÜCK (Universität Erlangen-Nürnberg), Physikalische Chemie
  • Ali Mehmet Celâl Şengör (Istanbul Technical University), Geologie

Mitglieder der Jungen Kurie

  • Stefan AMERES (IMBA - Institut für Molekulare Biotechnologie GmbH der ÖAW), Molekularbiologie
  • Anna ARTAKER (Akademie der bildenden Künste), Bildende Kunst
  • Angela HANCOCK (Max F. Perutz Laboratories), Evolutionsgenetik
  • Sofia KANTOROVICH (Universität Wien), Theoretische Physik
  • Georgios KATSAROS (Universität Linz), Physik
  • David KEAYS (Research Institute of Molecular Pathology IMP), Neurobiologie
  • Dagmar WÖBKEN (Universität Wien), Mikrobiologie/Mikrobielle Ökologie