Was die Welt zusammenhält
Die Lange Nacht der Forschung an der ÖAW

4. April 2014, 17:00-23:00

Kann man mit einem Laser Magnetfelder messen?

Wie passen Licht und Magnetismus zusammen? Wie kann man mit einem Laser Magnetfelder messen? Warum braucht man dazu eine Atomuhr? Und warum ist diese neue, in Graz entwickelte Messmethode so genau? Antworten darauf bekommt man im Laser-Magnetometer-Labor, wo bereits Vorbereitungen für den ersten Einsatz eines solchen Messgerätes im Weltall laufen.

Standort:
ÖAW - Institut für Weltraumforschung
Schmiedlstraße 6
2. Obergeschoss, Seminarraum 2.a.4
8042 Graz