Was die Welt zusammenhält
Die Lange Nacht der Forschung an der ÖAW

4. April 2014, 17:00-23:00

Ein rätselhafter Krieg - Der jüdische Aufstand in Ägypten

Auf Papyrus überlieferte Texte aus der Epoche des griechisch-römischen Ägypten sind ein unbezahlbarer Schatz für die Wissenschaft. Sie lassen das Alltagsleben der Menschen in der klassischen Antike lebendig werden. - So auch den jüdischen Aufstand in Ägypten, der so manches Rätsel aufgibt. Im Vortrag werden wir erfahren, wie uns Papyri bei der Lösung helfen.

Die auf Papyrus überlieferten Texte aus der Epoche des griechisch-römischen Ägypten (332 v.Chr. bis 642 n.Chr.) bergen einen großen Quellenschatz für das Alltagsleben der Menschen in der klassischen Antike. Der Vortrag soll den Wert dieser Zeugnisse vor Augen führen und am Beispiel des jüdischen Aufstandes in Ägypten (115-117 n.Chr.) beispielhaft verdeutlichen.

Vortrag: 18:00 Uhr

Standort:
Österreichische Akademie der Wissenschaften
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Erdgeschoß
1010 Wien