Bilder

Die Fotos sind kostenfreie Pressefotos, wir bitten aber um Angabe des Fotocredits.

Blick auf den Hemmaberg in Kärnten (Foto: ÖAW-ÖAI/Christian Kurtze)
Hemmaberg, frühchristliches Pilgerheiligtum (Foto: Archäologisches Pilgermuseum, Archiv)
Schematischer Grundrissplan des frühchristlichen Pilgerheiligtums auf dem Hemmaberg (Plan: Landesmuseum für Kärnten/Franz Glaser)
Hemmaberg, rekonstruktierte Außenansicht der Kirche N (Bild: ÖAW-ÖAI/7resasons Medien GmbH)
Hemmaberg, rekonstruktierter Innenraum der Kirche N (Bild: ÖAW-ÖAI/7resasons Medien GmbH)
Hemmaberg, rekonstruktierter Altarraum der Kirche N (Bild: ÖAW-ÖAI/7resasons Medien GmbH)
Hemmaberg, rekonstruktierte Reliquiengrube unter dem Altar der Kirche N (Bild: ÖAW-ÖAI/7resasons Medien GmbH)
Hemmaberg, rekonstruktiertes Reliquiar mit den Knochen einer Heiligen unter dem Altar der Kirche N (Bild: ÖAW-ÖAI/7resasons Medien GmbH)
Hemmaberg, rekonstruktierte Außenansicht des Reliquiars mit den Knochen einer Heiligen unter dem Altar der Kirche N (Bild: ÖAW-ÖAI/7resasons Medien GmbH)
Hemmaberg, acht erhaltene Fragmente des Reliquiars aus der Kirche N (Foto: ÖAW-ÖAI/Niki Gail)
Hemmaberg, Altarraum der Kirche N mit der Reliquiengrube während der Ausgrabung (Foto: Landesmuseum für Kärnten/Franz Glaser)
Hemmaberg, Altarraum der Kirche N mit der Reliquiengrube während der Ausgrabung (Foto: Landesmuseum für Kärnten/Franz Glaser)
Hemmaberg, Silberring aus der Reliquiengrube unter dem Altar der Kirche N (Foto: ÖAW-ÖAI/Niki Gail)
Skelett der Heiligen vom Hemmaberg (Foto: ÖAW-ÖAI/Niki Gail)