Das ÖAI öffnet wieder

Ab 4. Mai ist das ÖAI in Wien und Athen wieder für Mitarbeiter/innen zugänglich

Die seit 16. März 2020 geschlossene Zentrale des ÖAI in Wien sowie die Zweigstelle in Athen wird ab 4. Mai schrittweise wieder zugänglich gemacht. Unter Einhaltung der geltenden Sicherheitsbestimmungen, wie Abstandsregeln und Tragen eines Mund-Nasenschutzes, können ÖAI-Mitarbeiter/innen ihre Arbeitsplätze betreten. Externen Personen ist ein Besuch aus Sicherheitsgründen nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Anmeldung und Genehmigung möglich.

Das ÖAI-Team ist weiterhin per Telefon bzw. per E-Mail für Anliegen erreichbar.