Diese Vortragsreihe an der Außenstelle Athen bietet den Stipendiat*innen des ATHEN-Stipendiums der ÖAW das Forum, ihre Forschungen im Rahmen eines Vortragsabends vor einem internationalen Publikum zu präsentieren und zu diskutieren. Sie kommuniziert österreichische Forschungen zu einer breiten Palette von Themen zur griechischen Archäologie und Geschichte und darüber hinaus. Die Vortragssprache Englisch gewährleistet eine große Reichweite innerhalb der internationalen Scientific Community in Athen, wodurch sich für die Stipendiat*innen Gelegenheiten für weiterreichende Kontakte eröffnen.

Bisherige Veranstaltungen
  • 16.10. 2019 OEAI Fellows Lecture Series
    B. Marksteiner, »Limyra from Post Antiquity into Ottoman time: Current State of Knowledge and the Evidence of Material Culture«
  • 3.7. 2019 OEAI Fellows Lecture Series
    J. Kraschitzer, »Archaia Pheneos after antiquity. Medieval findings and written sources«
  • 26.6. 2019 OEAI Fellows Lecture Series
    A. Hudler, »Academic, collector, private person: Athanasios S. Rousopoulos (1823–1898) and (his) Greek Antiquities«
  • 19.6. 2019 OEAI Fellows Lecture Series
    D. Z. Schwarcz, »Metalworking practices in the Early and Middle Byzantine periods«
  • 12.6. 2019 OEAI Fellows Lecture Series
    S. Prignitz (ÖAW, IKAnt), «The Parthenon Inventories (IG II² 1370‐1515). A new edition«
  • 4.4.2019 OEAI Fellows Lecture Series
    V. Grieb (Univ. Graz): »Megalopolis – Honorary monuments from the agora, new inscriptions and some notes on the prosopography of the ancient city«