07.12.2020

APART-GSK STIPENDIUM

Das Projekt "Waste as a source of information" von Laura Rembart wurde genehmigt

Das Projekt »Waste as a source of information: Archaeological investigation of a Roman waste deposit in Syene, Upper Egypt« wurde von unserer Kollegin Mag. Dr. Laura Rembart beim APART-GSK Förderprogramm der ÖAW eingereicht und bewilligt. Das Projekt hat eine Laufzeit von 2 Jahren und wird 2021 bis 2023 umgestetzt. Wir gratulieren!