21.09.2021

AI Summer School

13.-17. September 2021, ÖAW

Vom 13. bis 17. September 2021 fand die zweite AI Summer School der ÖAW statt. Ziel ist es, Mitarbeiter*innen aller ÖAW-Institute das notwendige Wissen zu vermitteln, um den Nutzen künstlicher Intelligenz und maschinelles Lernens für ihre eigene Forschungsarbeit abschätzen zu können. Die Summer School dient insbesondere der Ausbildung von Jungwissenschaftler*innen aller Felder und richtet sich somit in erster Linie an PhD Student*innen und junge Postdocs. Vom ÖAI nahmen die Kolleg*innen Micheline Welte, Karl Burkardt und Moises Hernandez Cordero teil.

Die diesjährige 5-tägige Veranstaltung widmete sich insbesondere den verschiedenen Aspekten von Deep Learning, differenzierbarer Programmierung und interpretierbarem maschinellem Lernen, die den Teilnehmer*innen mit besonderem Augenmerk auf die praktische Anwendung in einem ausgewogenen Mix aus Vorträgen und praktischen Übungen vermittelt wurden.