Dr.

Christoph Schwall

, M.A.

Postdoktorand

FG Prehistoric Phenomena

Kontakt

Telefon: +43 1 51581-6124

Standort: Hollandstraße 11–13, 5. Stock | 1020 Wien

Kurzbiografie

Studium der Ur- und Frühgeschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (2006–2011) und der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (2011–2016). 2012–2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter im ERC-Projekt „Prehistoric Anatolia“ am Österreichischen Archäologischen Institut, Wien bzw. darauffolgend am Institut für Orientalische und Europäische Archäologie (OREA) an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien. 2016–2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter am OREA. April bis Oktober 2019 PostDoc am Curt-Engelhorn-Zentrum Archäometrie gGmbh (CEZA), Mannheim. Seit Oktober 2019 PostDoc und stellvertretender Leiter der Forschungsgruppe ‚Prehistoric Phenomena‘ am ÖAI.

DETAILLIERTE BIOGRAFIE

    Forschungsprojekte

     

    Forschungsschwerpunkte

    • Kupferzeit und Frühbronzezeit in Anatolien und der Ägäis
    • Entwicklung regionaler und überregionaler Kommunikations- und Austauschnetzwerke 
    • Siedlungs- und Landschaftsarchäologie sowie die Entwicklung urbaner Strukturen
    • Studien zur Entwicklung der Mahltechnik

     

    Veröffentlichungen

    Beitrag in Fachzeitschrift (9)

    Buch/Monographie (1)

    Konferenzbeitrag: Publikation in Proceedings (5)

    Beitrag in Sammelwerk (7)

    Herausgeberschaft (1)

    Sonstige Publikationen (1)