Dr.

Areti Pentedeka

Mitglied der Forschungsgruppe Anatolian Aegean Prehistoric Phenomena

Kontakt

Telefon: +43 1 51581-6159

Kurzbiografie

Studium der Archäologie an der Aristoteles-Universität von Thessaloniki; MA in Prähistorischer Archäologie an der Aristoteles-Universität von Thessaloniki bei Prof. Dr. K. Kotsakis (2002) mit einer Arbeit über „Technologie und soziale Identität: Die Rote Ware im neolithischen Sesklo“. Forschungsassistentin am Fitch Laboratory, British School at Athens (2003–2007). PhD in Prähistorischer Archäologie an der Aristoteles-Universität von Thessaloniki bei Prof. Dr. K. Kotsakis (2008) mit einer Arbeit über „Netzwerke des Keramikaustausches im Mittel- und Spätneolithikum in Thessalien“. Lehrbeauftragte an der Nationalen Schule für Touristik-Führer (Thessaloniki, 2009). Williams Fellow für Keramikpetrologie am Fitch Laboratory, British School at Athens (2009–2013). Vertragsarchäologin in der Direktion des Nationalarchivs für Monumente, Griechisches Ministerium für Kultur und Sport (2014). Befristete Assistenzprofessur am Department für Geschichte, Archäologie und Soziale Anthropologie der Philosophischen Fakultät der Universität von Thessalien (2016). Seit 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Orientalische und Europäische Archäologie (OREA).

    Forschungsprojekte

     

    Forschungsschwerpunkte

    • Neolithische und bronzezeitliche Ägäis
    • Petrographische Analyse
    • Keramiktechnologie
    • Austauschnetzwerke
    • Handel mit Grob- und Kochkeramik im Mittelmeerraum (7. Jh. v. Chr. – 5. Jh. n. Chr.)

     

    Weitere Publikationen