Mag.

Elke Profant, BA

 

Telefon
+43-1-51581-3459

E-Mail
elke.profant(at)oeaw.ac.at

BIOGRAFIE

BIOGRAFIE

BERUFLICHER WERDEGANG

seit 2020

Technische Mitarbeiterin am ÖAI

2018

Survey: Sirvan Tal, Provinz Ilam/Iran (Projektleitung: F. Schwarz)

seit 2015

Projektmitarbeit: „Deir el-Bachit und das thebanische Pauluskloster“ (Projektleitung: I. Eichner)

seit 2015

Projektmitarbeit: „Das Bischofsviertel von Side“ (Projektleitung: A. Pülz)

2012–2015

Projektmitarbeit: „Der Tempelbezirk des Iuppiter Heliopolitanus in den Canabae von Carnuntum“ (Projektleitung: V. Gassner), „Der byzantinische Palast von Ephesos“ (Projektleitung: A. Pülz)

2008–2010

Bauaufnahme: Byzantinische Wohnstadt von Ephesos (Projektleitung: A. Pülz)

2005–2007

Dokumentation römischer Kult- und Weihedenkmäler in Carnuntum (Projektleitung: G. Kremer)

ab 2006

Digitalisierungsarbeiten: Veliaprojekt (2006-2007), Theater von Ephesos (2010-2011), Domitianstempel in Ephesos (2010-2011), Vorbereitungen zur Niederösterreichischen Landesausstellung 2011 in Carnuntum/Bad Deutsch-Altenburg

ab 2005

Funddokumentation: Magdalensberg/Kärnten (2005), Ephesos/Türkei (2007), Ilam/Iran (2018)

ab 2004

Grabungen: Globasnitz/Kärnten (2004), Velia/Italien (2006), Amphitheater I/Carnuntum (2008-2009), byzantinische Wohnstadt von Ephesos (2011), Alte Universität Wien (2019)

 

 

AUSBILDUNG/AKADEMISCHE LAUFBAHN

2007–2011

Studium der Ur-und Frühgeschichte an der Universität Wien

2003–2010

Studium der klassischen Archäologie an der Universität Wien