1538 Treffer:
Suchergebnisse 892 bis 990 von 1538
892. Bausteine für ein Archäologisches Informationssystem Carnuntum (AIS Carnuntum)  
Downloads  Bibliographie Kooperationen Museum Carnuntinum Land NÖ, Abteilung für Hydrologie und Geoinformation Institut für Alte Geschichte der Universität Wien ÖAW, Numismatische Kommission Kofinanzierung Land NÖ (2009-2011) GI-Technologie in der Archäologie …  
893. Carnuntum - das neue Gesamtmodell  
Kooperationen Luftbildarchiv, Institut für Ur- u- Frühgeschichte, Universität Wien Museum Carnuntinum   Land NÖ, Abteilung für Hydrologie und Geoinformation 7reasons Medienagentur Projekt::Modell GmbH Die oberpannonische Provinzhauptstadt zur Zeit der Severer Bearbeiter: Ch.…  
894. Oberflächensurvey Carnuntum  
Downloads  Bibliografie Besiedlungsdynamik an der Peripherie der Carnuntiner Canabae Projektleitung: Ch. Gugl MitarbeiterInnen: Magdalena Bru Calderon, Emira Hasanovic, Simon Heinrich, Michael Hirschler, Isabella Kitz, Petra Mayrhofer, Markus Weisenhorn (Survey); Michaela…  
895. Limesforschungen - Legionslager Carnuntum  
Downloads  Bibliographie Bearbeiter: Ch. Gugl Die ehemalige Limeskommission der ÖAW führte in den Jahren 1968–1977 in Kooperation mit dem Österreichischen Archäologischen Institut (ÖAI) Ausgrabungen im Legionslager Carnuntum durch. Während die Keramik, die Kleinfunde und die Fundmünzen…  
897. Limesforschungen: Römische Landvermessung  
Downloads  Bibliographie Geoarchäologische Untersuchungen zur antiken Territorialerschließung im Umfeld von Carnuntum und Savaria Bearbeiter: Ch. Gugl  Die Besiedlung des ländlichen Raumes im Hinterland der römischen Provinzhauptstadt Carnuntum ist ein weiterer…  
898. Keramikforschung Ephesos - Amphorenforschung I  
Downloads Bibliografie Links Amphorenprojekt Ephesos II  (FWF - Projekt Nr.  P17858) Amphorenprojekt Ephesos III  (FWF - Projekt Nr. P20776) Links Amphorenprojekt Ephesos II  (FWF - Projekt Nr.  P17858) Amphorenprojekt Ephesos…  
899. Keramikforschung Ephesos - Amphorenforschung II  
Kooperation Österreichisches Archäologisches Institut - ÖAI Zur Identifizierung von Amphoren-Typen aus Ephesos FWF P17858 Projektleiter: T. Bezeczky Dieses neue Projekt befasst sich hauptsächlich mit drei Amphorentypen, deren Ursprung und Entwicklung wichtige Aspekte für die römische…  
900. Institutsgeschichte  
Das IKAnt ging im Jahre 2000 aus der Forschungsstelle Archäologie hervor, die 1994 durch den Zusammenschluss  mehrerer ÖAW Kommissionen entstanden war: genannt seien u.a. vor allem die  Limeskommission (gegründet 1897), die Kommission für Praktische Archäologie (1988 hervorgegangen aus…  
901. Neuedition der Traditiones Parthenonis (Parthenoninventare)  
IG II³ 2, 1 Bearbeiter: S. Prignitz Laufzeit: ab 01.01.2019 Im Jahre 434 v.Chr. beschloss man nach Fertigstellung des Parthenon auf Antrag des Kallias im Rat Athens, jährlich ein Verzeichnis der auf der Akropolis aufbewahrten Wertgegenstände, die der Stadtgöttin Athena gehörten,…  
902. Gräberfeld Potzneusiedl  
Kooperationspartner Bundesdenkmalamt (Franz Sauer) Restaurierung Irina Huller Anthropologie Kristin von Heyking (D) Grafiker Stefan Schwarz Finanzierung / Förderung Energie Burgenland Hans-Böckler-Stiftung (D) Analyse einer Körpergrabgruppe früher…  
903. www.cfir.science  
Kooperationspartner 7reasons – Filmproduktion, Medientechnik, Ausstellung, Grafik Universität Innsbruck, Institut für Archäologien (Gerald Grabherr) Österreichisches Archäologisches Institut, ÖAW (Christoph Hinker) Bibliografie Projektleitung: C. Gugl MitarbeiterInnen: K.…  
904. European Music Archaeology Project  
http://www.emaproject.eu/emap/project-partners.html  
905. Die Kampagnen der Jahre 2012-2015  
Die Kampagne 2012 Um die Vernetzung und Beziehung der zum Kloster gehörenden Außenanlagen 26 und 27 mit  dem Hauptkloster im Höhensattel zu klären, wurden die Wegverbindungen erneut untersucht. Eine der Fragen war, ob die von Anlage 26 und 27 kommenden und vor der Ostseite des…  
906. Fundmünzen aus Österreich  
Kooperationspartner Abteilung für Archäologie, Bundesdenkmalamt Österreichische Forschungsgesellschaft für Numismatik Institut für Numismatik und Geldgeschichte der Universität Wien Münzkabinett, Kunsthistorisches Museum Wien Wissenschaftlicher Beirat Michael Alram (KHM Wien) Martin…  
907. Ancient Music Beyond Hellenisation - ERC  
PROJECT MEMBERS PD Dr. Stefan Hagel (Projektleitung) Dr. Yasemin Gökpinar (Projektmitarbeit) Dr. des. Olga Sutkowska (Projektmitarbeit) FUNDING TYPE drittfinanziert (kein ÖAW-Anteil) ERC Advanced Grant PROJECT PARTNERS Museum of Fine Arts, Boston …  
908. www.cfir.science  
Projektleitung: C. Gugl MitarbeiterInnen: V. Jansa, M. Jelusić, M. Mandl, E. Karagkiozis Im Rahmen des Projekts ‚Die norisch-pannonische Tracht‘ arbeitet das IKAnt am Aufbau einer web-gestützten, digitalen Forschungsinfrastruktur, mit deren Hilfe archäologische Artefakte in Form von…  
909. Aktuelles  
IKAnt-Mitarbeiter Tamás Bezeczky verstorben Das Institut für Kulturgeschichte der Antike trauert um seinen langjährigen Mitarbeiter Dr. Tamás Bezeczky, BSc, MSc (1949-2018) und drückt seiner Familie und allen Hinterbliebenen seine tiefe Anteilnahme aus. Die Forschungen von Kollegen Bezeczky zu…  
910. Publikationen der Abteilung DocAnt  
Die Forschungsergebnisse der drei Arbeitsgruppen der Abteilung DocAnt werden unter anderem in den folgenden Publikationsreihen und Serien veröffentlicht: AG Antike Rechtsgeschichte und Papyrologie Papyrologica Vindobonensia  Prozessrechtliche Inschriften der griechischen…  
911. Asia Minor and the Birth of Coinage (AMBC)  
(FWF-Projekt: P30147–G25) 2017-2020 Leitung: W. Fischer-Bossert The aim of the project is to reconstruct various major series of the early electrum coinage of Asia Minor (7th and 6th centuries BC). Both the increasing availability of the relevant material and the options provided by…  
912. Publikationen  
Links Vorträge Zurück zu: Grabrecht und Grabschutz Überblick Grabrecht und Grabschutz I Grabrecht und Grabschutz II Publikationen des Projekts "Grabrecht und Grabschutz I" Die Ergebnisse des Projekts werden in einer Monographie „Grabrecht und Grabschutz im griechisch-römischen…  
913. Keramikforschung Ephesos - Laecanius Projekt  
Downloads Bibliografie Kooperationen Institut für Konservierungswissenschaften und Restaurierung-Technologie/Abteilung Archäometrie, Universität für Angewandte Kunst Wien Department of Geology, University of California, Davis, USA Leitung/Durchführung: T. Bezeczky …  
914. Keramikforschung Ephesos: Amphorenforschung III  
Kooperation Österreichisches Archäologisches Institut - ÖAI Finanzierung Lebensmittelexport aus Ephesos anhand der Daten von Amphorenfunden FWF-Projekt Nr. P20776   Projektleitung: T. Bezeczky   Zusammenfassung Ephesos, das an der Mündung des Flusses Kaystros lag,…  
915. Classical Text Editor  
The Classical Text Editor has been developed by Stefan Hagel in cooperation with the editors of the CSEL.  
916. Die Anfänge häuslicher Religion im frühen Christentum  
Kooperationspartner Prof. Dr. M. Öhler, Institut für Neutestamentliche Wissenschaft Evang.-Theol. Fakultät/Wien Dr. N. Zimmermann (DAI Rom)    Finanzierung Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung Projektnr. P 26398 Von literarischen Quellen…  
917. Römerzeitliche Architektur und Skulptur aus der Siedlung am Titelberg  
Downloads Bibliografie Kontakt:  G. Kremer Auf dem Plateau des Titelbergs, an der äußersten Südwestgrenze des Großherzogtums Luxemburg, befindet sich in verkehrsgünstiger Lage ein bedeutendes keltisches und frühkaiserzeitliches oppidum, das Zentrum der Treverer. Nach der…  
918. Wohnen in der Antike  
Die AG befasst sich mit Studien zum privaten, herrschaftlichen und organisierten Wohnen im urbanen und ländlichen Raum von der griechischen Antike bis in byzantinische Zeit. Im Zentrum stehen Untersuchungen von spezifischen Bau- und Architekturformen und die Analyse von festem und beweglichem…  
919. Grenzen und Grenzräume  
Die AG ‚Grenzen und Grenzräume‘ beabsichtigt – eingebettet in die historische Siedlungsforschung –  den vielschichtigen Wandel von Kulturlandschaften während der griechischen und römischen Antike zu rekonstruieren. Im Mittelpunkt stehen die anthropogen verursachten Veränderungen von…  
920. Frühes Christentum  
Die Arbeitsgruppe Frühes Christentum führt eine Vielzahl an national und international vernetzten, interdisziplinär ausgerichteten Projekten durch, in deren Zentrum die Erforschung der frühchristlichen, i.e. spätantiken und frühbyzantinischen Kultur und Kunst unter besonderer Berücksichtigung von…  
921. Einzelforschung Monumenta Antiqua  
Derzeit werden durchgeführt: Corpus Vasorum Antiquorum (CVA) Nachleben des antiken Mythos Testimonia Epigraphica Norica (T.E.Nor.)  
922. Forschungsarchiv  
Archiv der abgelaufenen Projekte der Abteilung DocAnt: AG Antike Rechtsgeschichte und Papyrologie AG Numismatik  Abgeschlossene Projekte der Abteilung MonAnt: AG Antike Kulte und Gräber AG Antike Musik AG Frühes Christentum AG Siedlungsräume Projekte Ephesos…  
923. Antike Musik  
Die AG widmet sich der Erforschung der Musik als alle Lebensbereiche der antiken Gesellschaft umfassende Erfahrung ebenso wie als durchgehender Hintergrund dichterischen Schaffens, aus den Perspektiven sowohl der Musikarchäologie mit Rekonstruktion von Instrumenten und Spieltechniken als auch der…  
924. Veranstaltungsarchiv 2012  
JAHRESRÜCKBLICK 2012 PDF DOWNLOAD 5. März 2012 7. Tagung des Arbeitskreises CVA ÖSTERREICH Veranstalter: Institut für Kulturgeschichte der Antike Ort: Museumszimmer der ÖAW, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2, 1010 Wien Kontakt: claudia.lang@oeaw.ac.at 5. März 2012, 17 Uhr Vortrag Dr. Hadwiga…  
925. VERANSTALTUNGSARCHIV 2014  
Jahresrückblick 2014 pdf Download 11.12. Buchpräsentation  Corpus Vasorum Antiquorum, Österreich 6, Graz, Originalsammlung des Instituts für Archäologie der Karl-Franzens-Universität  Band 1 Archäologische Sammlung, Universität Graz, 20.00 Uhr 01.12. Vortragsreihe…  
926. VERANSTALTUNGSARCHIV 2013  
Jahresrückblick 2013 pdf Download 14.-15. Februar 2013 Internationaler Workshop Privatporträt - Die Darstellung realer Personen in der spätantiken und byzantinischen Kunst Veranstalter: Institut für Kulturgeschichte der Antike der ÖAW Programm - Plakat 07.-08. März…  
927. Veranstaltungsarchiv  
VERANSTALTUNGSARCHIV 2019 Veranstaltungsarchiv 2018 Veranstaltungsarchiv 2017 Veranstaltungsarchiv 2016 Veranstaltungsarchiv 2015 Veranstaltungsarchiv 2014 Veranstaltungsarchiv 2013 Veranstaltungsarchiv 2012  
928. VERANSTALTUNGSARCHIV - 2015  
Jahresrückblick 2015 pdf Download 19.01.2015 Vortragsreihe IKAnt  Prof. Dr. M. HAINZMANN (Karl-Franzens-Universität, Graz)  NAVALE, -IS: Schiffsheiligtum oder Inkubationshalle? Die Lösung des Rätsels. Sitzungssaal der ÖAW, 18.00 Uhr 09.03.2015 9. Tagung des österreichischen…  
929. AG Siedlungsräume  
Virunum  
930. Einzelforschungen  
The Laecanius amphorae in Brijuni  
931. Sakraltopographie einer Klosterlandschaft  
Links Deutsches Archäologisches Institut (FWF-Projekt: I 3190-G25) 2017-2020 Der Österreichische Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) und die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) bewilligten dem Institut für Kulturgeschichte der Antike (IKAnt) an der…  
932. AG Antike Musik  
Rhythm in Archaic and Classical Greek Poetry European Music Archaeology Project  
933. Administration  
Dr. Jana Johr (Bibliothek, Webmaster) E-Mail: jana.johr@oeaw.ac.at E-Mail: webmaster.antike@oeaw.ac.at 1020 Wien, Hollandstraße 11-13 Tel.: +43-1-51581-3479 Ida Muharemović, BA E-Mail:  ida.muharemovic@oeaw.ac.at 1020 Wien, Hollandstraße 11-13 Tel.: +43-1-51581-3483   …  
934. Ehrenamtl./assoziierte ForscherInnen  
Dr. Jesper Blid Tel.: +46 73 631 9851 E-Mail: jesper.blid@antiken.su.se Dr. Ruey-Lin Chang Tel.: +886 (0)3366 471 7 E-Mail: rlchang@ntu.edu.tw Univ.-Prof. Dr. Th. Corsten, k.M. (Uni Wien) Tel.: +43-1-51581-2474 E-Mail: thomas.corsten@univie.ac.at ao. Univ.-Prof. Dr. V.…  
935. Institutsleitung  
Stv.-Direktor: Priv.-Doz. Dr. Christian Gugl, M.A. MSc-GIS E-Mail: christian.gugl@oeaw.ac.at 1020 Wien, Hollandstraße 11-13 Tel.: +43-1-51581-3482 Direktor: Priv.-Doz. MMag. Dr. Andreas Pülz, w.M. E-Mail: andreas.puelz@oeaw.ac.at 1020 Wien, Hollandstraße 11-13 Tel.: +43-1-51581-3463  
936. Mission Statement  
Das Institut für Kulturgeschichte der Antike (IKAnt) deckt ein breites Spektrum kulturhistorischer Forschungen ab: Chronologisch wird ein Bogen von der Archaik bis in die byzantinische Zeit gespannt, geographisch sind die Studien im gesamten Mittelmeerraum, in den römischen Donau- und…  
937. Scientific Advisory Board  
2017-2021 Gen. Dir. Univ.-Prof. Dr. Falko DAIM, k.M.A. (Mainz) Univ.-Prof. Dr. Suzanne FREY-KUPPER (Warwick) Univ.-Prof. Dr. Michaela KONRAD (Bamberg) Univ.-Prof. Dr. Guido PFEIFER (Frankfurt) Univ.-Prof. Dr. Riet VAN BREMEN (London)      
938. Religion und Gesellschaft  
Der Forschungsschwerpunkt der AG liegt auf der Erfassung und umfassenden Analyse archäologischer Quellen zur antiken Religion und Gesellschaft. Zeugnisse des Kultgeschehens, Grabarchitektur und andere Denkmälergattungen werden vor ihrem historischen und sozio-kulturellen Hintergrund untersucht.…  
939. Bibliothek  
Das Institut für Kulturgeschichte der Antike verfügt über eine eigene Fachbereichsbibliothek mit ca. 4500 Titeln. Der Bestand wird zudem durch eine namhafte Reihe von Dauerleihgaben der Hauptbibliothek der ÖAW bereichert. Alle vorhandenen Werke sind über die Online-Kataloge der…  
940. Documenta Antiqua  
Die Abteilung Documenta Antiqua ist eine Forschungsplattform für die dokumentarischen Quellenwissenschaften der Alten Geschichte in Wien: Epigraphik, Numismatik und Papyrologie. Zusätzlich betreibt sie Antike Rechtsgeschichte und lateinische Lexikographie. Aufgrund ihrer Struktur ist die…  
941. Monumenta Antiqua  
Mit 1.1.2014 wurde am Institut für Kulturgeschichte der Antike in Analogie zur Abteilung Documenta Antiqua die Abteilung Monumenta Antiqua eingerichtet (Leitung: Andreas Pülz), in der sämtliche archäologisch-kulturhistorischen Forschungsschwerpunkte des Instituts im Rahmen von Arbeitsgruppen…  
942. Home  
Social Media Aktuelles Veranstaltungen Neuerscheinungen  
943. Das Institut  
Das Institut Herzlich willkommen am Institut für Kulturgeschichte der Antike (IKAnt) Das Institut der Kulturgeschichte der Antike ist täglich, Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr,  geöffnet. Sie erreichen das Institut und seine Bibliothek unter folgender Adresse: Institut für…  
944. CSIR - Corpus signorum imperii romani: Die römischen Steindenkmäler von Carnuntum  
Informationen Bibliografie Mitarbeiter/-innen Gabrielle Kremer (Projektleitung) Christian Gugl, Sophie Insulander, Isabella Kitz, Michaela Kronberger, Martin Mosser, Ingrid Weber-Hiden Forschungspartner/-innen Barbara Hodits, Andreas Rohatsch (TU Wien, Institut für Geotechnik,…  
945. Wiener Studien  
Wiener Studien Wiener Studien - Beihefte  
946. Kalenderdetails  
Veranstaltungen  
947. Bankett und Grab  
Information Finanzierung: FWF-Projekt P 20953-G02 Projektbeginn: 1. Februar 2009 Projektleitung: P. Amann (Antragstellerin, Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Papyrologie und Epigraphik der Universität Wien) P. Ruggendorfer (nationaler Kooperationspartner, Institut für…  
948. Langzeitarchivierung digitaler Forschungsdaten  
Projektleitung: C. Gugl MitarbeiterInnen: V. Jansa, B. Kainrath, M. Mandl Die digitale Dokumentation der in der Archäologie und in der Altertumskunde ausgewerteten Quellen spielt eine immer größere Rolle. Bei einzelnen Forschungsprojekten wird mittlerweile (nahezu) ausschließlich digital…  
949. NFRI-Programme 2013 und 2015  
Die Dokumentation und Analyse von archäologischen Befunden und Artefakten hat in den letzten 15 Jahren grundlegende Änderungen erfahren. Moderne digitale Dokumentationstechniken sind in der Archäologie und Altertumswissenschaft nicht mehr wegzudenken. Um diesen neuen Anforderungen Rechnung zu…  
950. Die norisch-pannonische Tracht  
Kooperationspartner Universität Innsbruck, Institut für Archäologien (Gerald Grabherr) Österreichisches Archäologisches Institut, ÖAW (Christoph Hinker) Projektleitung: C. Gugl MitarbeiterInnen: L. Formato Die regionalspezifischen Tracht- und Bekleidungssitten in den Provinzen an…  
951. Epidauros. Ein Bauprogramm für Asklepios  
Kontakt Sebastian Prignitz  FWF -Projekt M 1856-G25 (Lise Meitner-Programm) Januar 2016 bis Dezember 2017 Die Erforschung griechischer Bauprogramme und ihrer Finanzierung und Organisation ist von zentraler Bedeutung für das Verständnis antiker Ökonomie und der Gesellschafts-,…  
952. Edition: Forschungen in Ephesos (FiE)  
Die Reihe "Forschungen in Ephesos" werden vom Österreichischen Archäologischen Institut Wien (ÖAI) herausgegeben. Die folgenden Bände wurden von MitarbeiterInnen des IKAnt erarbeitet. Erschienene Bände FiE II/1 (Verlag der ÖAW 2017) F. KRINZINGER - P. RUGGENDORFER (Hrsg.) Das…  
953. Varia  
H. F. WEINZIERL Nachantike Siedlungsentwicklung am römischen Limes in Österreich (Verlag der ÖAW 2018)   F. BEUTLER – Ch. FARKA – Ch. GUGL – F. HUMER –  G. KREMER – E. POLLHAMMER (Hrsg.), Der Adler Roms. Carnuntum und die Armeen der…  
954. go!digital  
Links go!digital CVA Online‐Datenbank zur Erforschung der Entwicklung von Gefäßformen und ‐maßen – ODEEG Projektleiter: Dr. Claudia Lang-Auinger Projektdauer: 01.04.2017 – 31.03.2019 Im Rahmen des österreichischen CVA Projektes, in dem die antiken Gefäße nach einheitlichen Richtlinien…  
955. Joseph Eckhel (1737-1798) and his numismatic network  
Project leader: PD Dr. Bernhard Woytek Researcher: Dr. Daniela Williams Joseph Eckhel, professor of classics at the University of Vienna and director of the ancient coin cabinet of the Imperial collections, is one of the founding fathers of numismatics as a scholarly discipline.…  
956. Publikationen MonAnt  
Die vielfältigen Forschungsergebnisse werden je nach Sachgebiet vor allem veröffentlicht in: Archäologische Forschungen Carnuntum Jahrbuch Corpus Signorum Imperii Romani Corpus Vasorum Antiquorum Österreich Der Römische Limes in Österreich (RLÖ) Forschungen in Ephesos …  
957. »Die Heilige vom Hemmaberg und ihr kulturhistorisches Umfeld«  
Sabine Ladstätter (ÖAI)
online-Vortrag
 
958. Der Kult der Meter/Kybele in Westanatolien und in der Ägäis  
Michael KERSCHNER (Hrsg.)

Akten des internationalen Symposiums an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften am 24. Oktober 2017
SoSchr 60 (Wien 2020)
 
959. Bemerkungen zum Griechischen Münzrelief  
Wolfgang FISCHER-BOSSERT

Memoranda Numismatica Atheniensia 5 (Athen 2020)
 
960. ÖAI-Workshop  
ABGESAGT
Interner Workshop des ÖAI-Teams
Wien, Sky Lounge
 
961. »From Antiquity to Byzantium: cityscape changes in Limyra (Lycia)«  
Alexandra Dolea (ÖAI)
Vortrag, Bukarest
 
962. »The Lycian city of Limyra during the Hellenistic period«  
Martin Seyer (ÖAI)
Vortrag, Lyon
 
963. APART-GSK STIPENDIUM  
Das Projekt "Waste as a source of information" von Laura Rembart wurde genehmigt  
964. Herzliche Gratulation  
zur erfolgreichen Habilitation  
965. JAHRESVERSAMMLUNG DER GESELLSCHAFT DER FREUNDE VON EPHESOS  
Veranstaltung, Wien
ABGESAGT!!
 
966. Monarchical Fortifications in Montenegro  
Projektantrag vom ÖAD genehmigt  
967. Rückblick  
Online-Symposium "Interpretating the pottery record from Geometric and Archaic sanctuaries in the northern Peloponnese"  
968. »Oppidum et municipium Solva«  
Stefan Groh (ÖAI)
Vortrag, Kaindorf a. d. Sulm
ABGESAGT!!
 
969. »Limyra in Lycia – Portrait of a City from Classical until the Roman Period«  
M. Seyer (ÖAI) – F. Stock
Online Vortrag
 
970. »Temenos and Territory of the Ephesian Artemision«  
Lilli Zabrana (ÖAI)
Online Vortrag
 
971. BEST APP AWARD  
Die App THANADOS wurde auf der CHNT25-Tagung zur "Best App" gekürt: https://thanados.net  
972. »Interpreting the pottery record from Geometric and Archaic sanctuaries in the northern Peloponnese«  
Online-Symposium  
973. Das Grabhaus 1/08 in der Hafennekropole von Ephesos  
Martin STESKAL et al.

Forschungen in Ephesos XVI/1 (Wien 2020)
 
974. Wir gratulieren unserem Kollegen Andreas G. Heiss sehr herzlich!  
Mag. Dr. Andreas G. Heiss absolvierte am 21. Oktober 2020 erfolgreich sein öffentliches Habilitationskolloquium für das Fach Archäobotanik mit dem Lehrvortrag über die "Bestimmung archäologischer Getreideerzeugnisse: Erste Grundlagen" und dem Fachvortrag "Mashes to mashes: A new microstructural…  
975. »Bestimmung archäologischer Getreideerzeugnisse«  
Andreas Heiss (ÖAI)
Habilitationskolloquium, Wien
 
976. »Some Pontic Flavour on the Lycian Table. Pontic Amphorae in Limyra«  
Alexandra Dolea (ÖAI), Philip Bes
Vortrag, ZOOM
 
977. Studien zum kaiserzeitlichen Tafelgeschirr aus Limyra  
Banu YENER-MARKSTEINER

FiLim 8 (Wien 2020)
 
978. "Die griechische Geschichte begann 100 Jahre früher"  
Sendung "Aus Kultur- und Sozialwissenschaften" vom 8.10.2020 nachhören  
979. Wir suchen ...  
Studentische/r Mitarbeiter/in (20 Wochenstunden) | PhD-Student/in (30 Wochenstunden)  
980. »ICOM PalmyraGespräch: Ephesos – Schutz einer archäologischen Landschaft«  
Sabine Ladstätter (ÖAI)
Vortrag, Wien
 
981. ICOM Palmyra-Gespräch  
Live-Stream am 1.10. ab 18 Uhr  
982. Syene IV. Die ptolemäische und römische Keramik aus den Arealen 2 und 13c  
Laura Rembart
BeiträgeBf 22 (Gladbeck 2020)
 
983. Jetzt online!  
Wissenschaftlicher Jahresbericht des ÖAI 2019  
984. Wir begrüßen Franziska Reiner sehr herzlich in unserem Team!  
Seit 1. August betreut Dipl.-Ing. F. Reiner den Bereich Geophysik & Geoprospektion  
985. Neu im Team!  
Wir begrüßen Verena Fugger sehr herzlich am ÖAI!  
986. Der Survey der spätantiken und mittelalterlichen christlichen Denkmäler in der Nekropole von Assiut/Lykopolis (Mittelägypten)  
Mit einem Beitrag von Thomas Beckh (Die Keramik aus dem Survey am Gebel Assiut al-gharbi).
EICHNER, Ina
 
987. ROM-Stipendium  
Wir gratulieren unserer Kollegin Irmengard Mayer sehr herzlich zu einem ROM-Stipendium am Historischen Institut!  
988. Haute cuisine in Carnuntum?  
Archäozoologe Alfred Galik gibt im Standard Blog Einblicke in die Ernährungsgewohnheiten der Carnuntiner Bevölkerung  
989. Santorini-Eruption  
Asche des Vulkanausbruchs auf Santorini vor etwa 3.600 Jahren, der die minoische Kultur auslöschte, nun auch in Ephesos nachgewiesen  
990. »Ager Solvensis: Keltisches oppidum, munizipales forum, spätantike claustra«  
Stefan Groh (ÖAI)
Vortrag, Maria Saal
 
Suchergebnisse 892 bis 990 von 1538