AG »Bauforschung«

Die Arbeitsgruppe verfolgt das Ziel, die bauforscherischen Aktivitäten am ÖAI zu bündeln und gemeinsame Standards für die Dokumentation und Erforschung von Bauwerken umzusetzen. Angesprochen sind damit in erster Linie die Feldforschungsprojekte. Im Rahmen dieser Forschungen sollen integrative Methoden zur Baudokumentation und Bauanalyse angewendet werden, um grafische Rekonstruktionen und Baupläne nach erprobten Standards erstellen zu können. Darüber hinaus ist das Studium von Bauabläufen, Bautechnik und von Werkstoffanalysen (in Zusammenarbeit mit der AG Materialanalysen) sowie der Transformation von Gebäuden ein wesentlicher Bestandteil der inhaltlichen Ausrichtung. Die Arbeitsgruppe sieht sich aber auch als Plattform für einen theoretischen Diskurs, in dem besonders wichtige Themen, die über den technischen Teil der Bauforschung hinausgehen und integrativ Themenbereiche anderer Arbeitsgruppen berühren, behandelt werden sollen. Diese Themen umfassen kontextuelle Architekturstudien (in Zusammenarbeit mit der AG Siedlungsarchäologie und der AG Kult und Heiligtum), die Geschichte der Bauforschung und die gesellschaftliche Bedeutung von Architektur. 

 

Leitung: Gudrun Styhler-Aydın, Alexander Sokolicek