Univ.-Prof. Mag. Dr. phil.

Petra Amann

Petra Amann

Korrespondierendes Mitglied der philosophisch-historischen Klasse im Inland seit 2019

Kontakt:

Orcid-ID:

0000-0002-7753-0785

Forschungsbereiche:

  • Geschichte, Archäologie
  • Alte Geschichte
  • Altertumskunde
  • Archäologie
  • Epigraphik
  • Etruskologie und Italische Altertumskunde

Zur Person:

CV/Website

Publikationen:

Webseite

Ausgewählte Mitgliedschaften:

  • Istituto Nazionale di Studi Etruschi ed Italici
  • Verein Collegium Sub Auspiciis
  • TYCHE – Verein zur Förderung der Alten Geschichte in Österreich
  • Arbeitsgemeinschaft Etrusker und Italiker des Deutschen Archäologen-Verbandes

Ausgewählte Preise und Auszeichnungen:

  • Promotion sub auspiciis praesidentis rei publicae
  • Würdigungspreis des Bundesministeriums für Wissenschaft und Verkehr
  • Anerkennungspreis des Landes Vorarlberg

Ausgewählte Publikationen:

  • Aigner-Foresti, L und Amann, P. (Hrsg.) (2018) Beiträge zur Sozialgeschichte der Etrusker, Akten der internationalen Tagung (Wien, 8.-10.6.2016), Phersu. In Reihe: Etrusko-italienische Studien 1; Wien: Holzhausen.
  • Amann, P. (2017) Society. In: Naso, A. (Hrsg.), Etruscology; Berlin u. Boston: De Gruyter.
  • Amann, P. (Hrsg.) (2012) Kulte - Riten - religiöse Vorstellungen bei den Etrusikern und ihr Verhältnis zu Politik und Gesellschaft, Akten der 1. Internationalen Tagung der Sektion "Wien/Österreich" des Istituto Nazionale di Studi Etruschi ed Italici (Wien, 4.-6.12.2008). Wien.
  • Amann, P. (2011) Die antiken Umbrer zwischen Tiber und Apennin unter besonderer Berücksichtigung der Einflüsse aus Etrurien.; Wien: Holzhausen.
  • Amann, P. (2000) Die Etruskerin. Geschlechterverhältnis und Stellung der Frau im frühen Etrurien (9.- 5. Jh. v. Chr.).; Wien: ÖAW.