emer. o. Prof. Dr. phil. Dr. h. c.

Wolfgang Brezinka

Wirkliches Mitglied der philosophisch-historischen Klasse seit 1997

  • Fachbereich Geschichte und Soziologie, Universität Konstanz

Forschungsbereiche:

  • Erziehungswissenschaften
  • Allgemeine Pädagogik
  • Geschichte der Pädagogik
  • Pädagogische Psychologie
  • Wissenschaftsgeschichte

Ausgewählte Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft
  • Österreichische Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte
  • Tschechische Pädagogische Gesellschaft

Ausgewählte Preise und Auszeichnungen:

  • Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse
  • Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland
  • Tiroler Adler-Orden in Gold
  • Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien
  • Kardinal-Innitzer-Preis

Ausgewählte Publikationen:

  • Brezinka, Wolfgang (2003) Erziehung und Pädagogik im Kulturwandel.; München u. a.: Reinhardt (208 Seiten).
  • Brezinka, Wolfgang (2000) Pädagogik in Österreich: Die Geschichte des Faches an den Universitäten vom 18. bis zum 21. Jahrhundert.; Wien: Verlag der ÖAW.
  • Brezinka, Wolfgang (1995) Erziehungsziele, Erziehungsmittel, Erziehungserfolg., 3. Aufl.; München u. a.: Reinhardt (335 Seiten).
  • Brezinka, Wolfgang (1990) Grundbegriffe der Erziehungswissenschaft., 5. Aufl.; München u. a.: Reinhardt (244 Seiten).
  • Brezinka, Wolfgang (1978) Metatheorie der Erziehung: eine Einführung in die Grundlagen der Erziehungswissenschaft, der Philosophie der Erziehung und der praktischen Pädagogik., 4. Aufl.; München u. a.: Reinhardt (322 Seiten).