ÖAW-TAG DER KINDERUNI 2019 

Spannende Forschung für wissbegierige Kids

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) öffnet am 17. Juli 2019 ihre Tore für die ganz jungen Forscherinnen und Forscher. Wenn du zwischen 7 und 12 Jahre alt bist, kannst du mehrere Lehrveranstaltungen aus insgesamt sechs Workshops und zwei Vorträgen auswählen.

Im großen Festsaal der Akademie lernst du am Vormittag, wie Archäolog/innen die Spuren der alten Römer in Wien lesen können. Am Nachmittag geht es dann mit einem Feuerstuhl durch den Planetenzoo.

Wie sich die Speisen der Antike von den heutigen unterscheiden oder was man alles mit Feuerstein machen kann, erfährst du bei Workshops mit Archäolog/innen. Und dass die Leute früher mit Feder auf Pergament geschrieben haben, hast du vielleicht schon gehört – bei einem Workshop mit Mittelalterforscher/innen kannst du es selbst ausprobieren.

Wolltest du immer schon wissen, wie man es schafft eine Landkarte rund um einen Globus zu kleben? Oder wie aus einer Zelle ein Tier oder eine Pflanze wird? Das kannst du ebenfalls bei einem Workshop an der Akademie der Wissenschaften erforschen.

Wann

Anmeldung zwischen 12. Juni 2019 und 4. Juli 2019
Open House an der ÖAW: 17. Juli 2019

InfoS zur Anmeldung


Wo?

Österreichische Akademie der Wissenschaften
Treffpunkt in der Aula im Erdgeschoß
Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
1010 Wien

Programm

Die Römer unter uns 

Du glaubst, die Römer gibt’s nicht mehr? Ganz falsch! Sie sind überall, nur eben nicht immer sichtbar. Wir Archäolog/innen verfolgen jede noch so unscheinbare Spur mit modernsten Methoden, um sie aufzuspüren. Mach mit uns eine Reise in die Tiefen eines Kartoffelackers und in die Weiten eines versunkenen Imperiums.

INFOS & Anmeldung

Die Welt in deiner Hand  

Du hast hier die Möglichkeit, deinen eigenen „alten“ Globus zu bauen. Dabei erzählen wir dir auch die Geschichte und Geschichten von Entdeckern aber auch von „Entdeckten“, die unsere Vorstellung von der Erde beeinflusst haben.

INFOS & Anmeldung

Guten Appetit – Essen früher und heute 

Unsere Ernährung kann heute in der globalisierten Welt sehr abwechslungsreich sein. Wisst ihr welche Nahrungsmittel es früher bei uns nicht gegeben hat und was Menschen vergangenen Kulturen gegessen haben? Nutzpflanzen und Haustiere haben eine sehr lange und interessante Geschichte, in der sie sich bis heute veränderten.  

INFOS & ANmeldung

Auf Forschungsreise mit Scan-Zelt und Lese-Zeitmaschine 

Texte aus früheren Zeiten sind gar nicht so einfach zu lesen – Buchstaben sahen vor 300 Jahren einfach total anders aus! Etwas Unterstützung käme uns Forscher/innen da gerade recht. Entschlüssle mit uns alte Schriften, erfahre, was ein Scan-Zelt kann, und hilf beim Programmieren der Lese-Zeitmaschine.

INFOS & Anmeldung 

Mit Feder, Tinte, Pergament: Schreiben wie Kaiser Maximilian

Alle haben einmal klein angefangen, sogar der Kaiser! Möchtest du wissen, wie Maximilian I. schreiben gelernt hat? Und worauf er geschrieben hat? Hier kannst du nach seinem ABC-Buch selber ausprobieren, wie man mit Feder und Tinte schöne Buchstaben auf Pergament und Papier setzt.

INFOS & Anmeldung

Feuerstein – der Stahl der Steinzeit

Du wirst unter dem Digitalmikroskop Millionen Jahre alte Mikrofossilien entdecken und zusammen mit Expert/innen bestimmen lernen. Danach kannst du selbst erleben, wie Werkzeuge aus Feuerstein hergestellt und verwendet wurden. Die dabei gefertigten Artefakte kannst du gerne mit nach Hause nehmen.

Infos & Anmeldung

Auf einem „Feuerstuhl“ durch den Planetenzoo

Wie komme ich von hier zum Mond? Wo ist der nächste Planetenbahnhof? Kann ich die Luft auf der Venus atmen? Wovor schützt mich das Erdmagnetfeld eigentlich? Kann ich mir beim Baden in den Seen am Saturnmond Titan auch einen Sonnenbrand holen? Fragen über Fragen, die wir bei unserer gemeinsamen Reise durch das benachbarte Weltall klären werden.

Infos & Anmeldung

Vom Gen, zur Zelle, zum Lebewesen

Was sind Gene und welche Aufgaben haben sie? Woher weiß eine Zelle, welche Rolle sie im Körper hat? In diesem Kurs geben wir dir einen Einblick in die phantastische Welt unserer Zellen. Dabei wirst du Zellen verschiedener Lebewesen unter dem Mikroskop sehen und auch untereinander vergleichen können.

Infos & Anmeldung


Noch mehr lernen bei ÖAW-Wissenschaftler/innen an der Universität Wien

Bei ÖAW-Forscher/innen, die auch an der Universität Wien forschen, könnt ihr zusätzlich Vorlesungen, Seminare und Workshops besuchen. Dabei könnt ihr mehr über Experimente der Teilchenphysik lernen, oder über das Leben im Mittelalter oder auch über die unterschiedlichen Gotteshäuser, in denen sich Menschen verschiedener Religionen treffen.

08.07.2019
Religion findet Stadt | Campus der Universität Wien

10.07.2019
Wie lange schläft eine Prinzessin? | Campus der Universität Wien

10.07.2019
Ö1 Kinderuni: Wie lange schläft eine Prinzessin? Campus der Universität Wien

11.07.2019  
Wir planen eine Satellitenmission!Campus der Universität Wien

15.07.2019
BodenforscherInnen Vienna Open Lab - Das Molekularbiologische Mitmachlabor am Vienna BioCenter

15.07.2019
Läuft eine Sonnenuhr auch in der Nacht? | Campus der Universität Wien

15.07.2019
Experimente zur Erforschung der kleinsten Teilchen | Stefan-Meyer-Institut für subatomare Physik der ÖAW

16.07.2019 
Experimente zur Erforschung der kleinsten Teilchen | Stefan-Meyer-Institut für subatomare Physik der ÖAW

17.07.2019
Das Geheimnis des Milchzuckers Vienna Open Lab - Das Molekularbiologische Mitmachlabor am Vienna BioCenter