Michael Ornetzeder

PD Mag. Dr.

Michael Ornetzeder ist habilitierter Wissenschafts- und Technikforscher. Seine Arbeitsschwerpunkte sind nachhaltige Technik-Entwicklung, sozialwissenschaftliche Technik- und Innovationsforschung sowie partizipative und konstruktive TA.

Ausbildung

Geboren 1965 und aufgewachsen in Salzburg, studierte er Soziologie und Geographie an der Universität Wien (Sponsion 1992). Im Rahmen seiner Doktorarbeit beschäftigte er sich mit der historischen Entwicklung der Solartechnik in den USA (Promotion 1998). Im Jahr 2010 habilitierte er sich in Wissenschafts- und Technikforschung an der Universität für Bodenkultur.

Laufbahn

Michael Ornetzeder war von 1990 bis 1997 wissenschaftlicher Projektleiter und Mitglied der Gruppe Angepasste Technologie (GrAT) an der Technischen Universität Wien und arbeitete von 1998 bis 2007 als wissenschaftlicher Projekt- und Bereichsleiter am Zentrum für Soziale Innovation (ZSI), Wien. In den Jahren 2004 und 2005 war er auch wissenschaftlicher Projektleiter am International Institute for Applied Systems Analysis (IIASA), Laxenburg. Zurzeit ist er Lehrbeauftragter an der Universität für Bodenkultur und der Fachhochschule Oberösterreich. Seit 2007 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter des ITA im Bereich Technologie und Nachhaltigkeit.

Publikationen

Ornetzeders Publikationsliste umfasst zahlreiche Zeitschriften- und Buchbeiträge. Sein thematischer Fokus liegt derzeit im Bereich Energie, genauer auf nachhaltiger Energietechnik und dem Wandel unseres Energiesystems.

Kontakt
Tel.: +43 (0)1 515 81-6589
Fax: (+43-1-) 51581-6570
Apostelgasse 23, 1030 Wien
Treffer 1 bis 7 von 8
<< Erste < Vorherige 1-7 8-8 Nächste > Letzte >>