Gregor Konicar

Mag.

Gregor Konicar ist Informationstechniker und Kognitionswissenschaftler und seit 2019 am ITA für IT und Informationsmanagement zuständig.

Ausbildung

Studium von Projektmanagement & Informationstechnik an der FH Wien mit Schwerpunkt virtueller Kooperation, zusätzlich zu Kursen an der TU Wien und dem Technikum Wien. Interuniversitäres Studium von Cognitive Science an Uni und Meduni Wien, sowie an der Uni Ljubljana und Uni Bratislava mit Schwerpunkten AI, Verhaltensbiologie und Neuropsychologie. Zusatzausbildungen zu Bio- und Neurofeedback bzw. Brain-Computer-Interfaces.

Laufbahn

Nach einem Einstieg in die IT-Welt der Banken und Content-provider wechselte Gregor Konicar zu Siemens nach München, wo er im Bereich Applications & Solutions für die Region NEMEA erste internationale Erfahrungen sammelte. Zurück in Wien bei der Siemens PSE beschäftigte er sich mit Prozessmanagement, bevor er sich, zusätzlich zur Projektmitarbeit an der Uni Wien und an der Uni Ljubljana, im Bereich Erwachsenenbildung (Sprachtrainer, IT-Trainer) engagierte. Es folgten wissenschaftliche Tätigkeiten in Deutschland (Regensburg, Tübingen) im Bereich BCI und Neurofeedback, danach, erneut in Wien, eine Tätigkeit als freiberuflicher IT-Consultant.

Seit Mai 2019 verstärkt er das ITA-Team und ist verantwortlich für IT und Informationsmanagement (Hardware, Software, Netware, Wetware).

 

 

 

Kontakt
Tel.: +43 (0)1 515 81-6587
Fax: +43 (0)1 515 81-6570
Apostelgasse 23, 1030 Wien
vCard