Anja Bauer

Mag.a Dr.in

Anja Bauer ist Politikwissenschaftlerin mit Schwerpunkt auf Umwelt-, Nachhaltigkeits- und Technologiegovernance. Ihr besonderes Interesse gilt der Rolle von Expertise, Antizipation und Partizipation in Entscheidungsprozessen. In ihrer gegenwärtigen Forschung beschäftigt sie sich mit Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen von „Responsible Research and Innovation“ (RRI) sowie den Praktiken und Paradigmen der Politikberatung in der Technikfolgen-Abschätzung.

Ausbildung

Anja Bauer studierte Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Soziologie an den Universitäten Mainz, Siena und Potsdam. 2003 beendete sie das Studium an der Universität Potsdam mit der Magisterarbeit „Gerechtigkeitsvorstellungen in der internationalen Umweltpolitik anhand des Klima- und des Biodiversitätsregimes“. 2015 schloss sie das sozialwissenschaftliche Doktorat an der Universität für Bodenkultur ab. In ihrer Dissertation analysierte sie antizipative Politikberatung im Rahmen von Strategischer Umweltprüfung, Technikfolgen-Abschätzung und Foresight.

Laufbahn

Erste Forschungserfahrungen sammelte Anja Bauer von 2002-2004 am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK). Von 2004-2016 arbeitete sie in verschiedenen Funktionen am Institut für Wald-, Umwelt- und Ressourcenpolitik (InFER) der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU). In dieser Zeit forschte und lehrte sie insbesondere zur Rolle von Wissenschaft und Expertise in der Umwelt- und Technologiepolitik, der Governance der Klimawandelanpassung sowie Konzepten und Instrumenten antizipativer Politikberatung für eine nachhaltige Entwicklung.

Seit Juni 2015 ist Anja Bauer als wissenschaftliche Mitarbeiterin am ITA im Bereich Governance kontroverser Technologien tätig.

Publikationen

Anja Bauers Publikationen befassen sich mit der Governance der Anpassung an den Klimawandel sowie wissenschaftlicher Politikberatung in der Umwelt- und Technologiepolitik in verschiedenen institutionellen und politisch-kulturellen Kontexten.

Kontakt
Tel.: +43 (0)1 515 81-6592
Fax: +43 (0)1 515 81-6570
Apostelgasse 23, 1030 Wien