Barbara Saringer-Bory

Dipl. Ing

Barbara Saringer-Bory ist am ITA für das Management von Forschungsprojekten zuständig.

Ausbildung

Studium der Raumplanung und Raumordnung an der TU Wien (1992-1998), Zusatzausbildungen in den Bereichen Projektmanagement und Moderation.

Laufbahn

Nach einer ersten Tätigkeit in einem Architekturbüro in Rotterdam (NL) war Barbara Saringer-Bory in Wien mit dem Management von durch die EU-Initiative INTERREG geförderten Regionalentwicklungsprojekten betraut (2001-2006). Danach betrieb sie Liegenschaftsentwicklung in Rumänien und Österreich.

2008-2016 war sie für das Projektmanagement und die Dissemination im EU-FP7-Projekt „Sustainable Urban Metabolism“ verantwortlich und leitete mehrere vom BMVIT und KLIEN geförderte Smart City-Projekte. 2016 verstärkte sie das Grant Service der ÖAW, wo sie ForscherInnen betreute, die Fragen im Zusammenhang mit der Planung, Entwicklung und Beantragung von Drittmittelprojekten haben.

Seit September 2019 unterstützt sie die ForscherInnen am ITA während des gesamten Projektverlauf, von der Antragsphase bis zum Projektabschluss.

Kontakt
Tel.: +43 (0)1 515 81-6586
Fax: (+43-1-) 515 81-6570
Apostelgasse 23, 1030 Wien