TB in Österreich

Technikbewertung in Österreich

Die Studie stellt die Situation der Technikbewertung in Österreich dar und arbeitet mögliche Strategien für deren künftige Gestaltung heraus.

 

Sie gibt einen Überblick über all jene Institutionen, die TA oder TA-ähnliche Aktivitäten durchführen. Ebenso werden die Institutionen des wissenschaftlichen und gesellschaftlich-politischen Systems Österreichs beschrieben, die funktional-äquivalente Aufgaben zu TA durchführen. Zum Vergleich mit Österreich werden die Technikbewertungsaktivitäten in einigen anderen Ländern analysiert. Dabei treten zwei Punkte klar zutage:

  • Erstens ist die Finanzierung der Technikbewertung in Österreich im internationalen Vergleich, auch wenn die Größen der verschiedenen Länder berücksichtigt werden, außerordentlich bescheiden.
  • Zweitens besteht in Österreich besondere Unklarheit sowohl über die Institutionalisierung, als auch über die Rolle der Technikbewertung.

Das ist vor allem deswegen bedauerlich, weil die Studie zeigt, daß rund ein Fünftel der österreichischen Gesetze Tatbestände regelt, die zuvor eigentlich einer TA-Analyse unterworfen werden müßten.

Laufzeit
12/1990 - 12/1991
Kontaktpersonen