Halbjährliche Berichte und Kurzstudien zu den aktuellen Themen und Trends als Service für Abgeordnete

Das ITA erstellt gemeinsam mit dem AIT halbjährlich einen Monitoring-Bericht für das Österreichische Parlament, um dieses bei einer vorausschauenden Forschungs-, Innovations- und Technologiepolitik zu unterstützen.

Die kontinuierliche Beobachtung und Analyse aktueller, internationaler, wissenschaftlicher und technologischer Entwicklungen im gesellschaftlichen Kontext ist die Grundlage, um zentrale Zukunftsthemen zu identifizieren. In so einem Monitoring-Verfahren werden wichtige wissenschaftlich-technische Treiber für Veränderungen sichtbar, die dem Parlament bei frühzeitiger Berücksichtigung erweiterte Handlungsmöglichkeiten eröffnen. Die Ergebnisse dieses Monitorings unterstützen damit eine antizipierende Politik für Forschung, Technologie und Innovation (FTI).

Zwei Berichte pro Jahr

Das ITA wird mit seinem Partner AIT halbjährlich – einmal im Herbst, einmal im Frühjahr – schriftliche Informationen an das Parlament übermitteln. Jeder Monitoring-Bericht wird zunächst einen allgemeinen Überblick über die Entwicklungen im vergangenen Halbjahr (einschließlich der wichtigsten Themen der internationalen und nationalen wissenschaftlichen und forschungspolitischen, aber auch gesellschaftlichen Debatte) sowie einen Überblick der die im Rahmen des Monitorings ausgewerteten Quellen enthalten. Im Anschluss werden vier bis acht Themen vertieft dargestellt werden. Die Auswahl dieser Themen wird nach Maßgabe von Aktualität und politischer Relevanz erfolgen.

Service für Abgeordnete: Überblick und Trends

Die dargestellten Themen und Inhalte werden sich nicht auf bestimmte Bereiche (etwa den Zuständigkeitsbereich einzelner Ausschüsse) beschränken, sondern das gesamte Spektrum der parlamentarischen Arbeit abdecken und somit potentiell für alle Ausschüsse und Abgeordnete relevant sein. Der Fokus der Berichte liegt auf einer pointierten Ergebnispräsentation, die es den Abgeordneten ermöglicht, sich mit wenig Zeitaufwand einen Überblick über alle aktuellen Entwicklungen und Trends verschaffen zu können. 

Die Monitoringberichte dienen den Abgeordneten aber auch als Grundlage, zu ausgesuchten Themen kurze vertiefende Studien zu beauftragen, welche ebenfalls einen Teil des Rahmenvertrags darstellen und auf Wunsch gesondert erstellt werden können.

Publikationen

Publikationen

  • Peissl, W. (2018). Autonomer öffentlicher Verkehr. Wien. Retrieved from https://www.parlament.gv.at/ZUSD/FTA/070_autonomer_oepnv.pdf
  • Nentwich, M., & Ornetzeder, M. (2018). Infrastruktur für Elektromobilität. Wien. Retrieved from https://www.parlament.gv.at/ZUSD/FTA/071_infrastruktur_e-mobilitaet.pdf
  • Nentwich, M., Schaper-Rinkel, P., Capari, L., Gudowsky, N., Peissl, W., & Wasserbacher, D. (2018). Foresight und Technikfolgenabschätzung: Monitoring von Zukunftsthemen für das Österreichische Parlament. Berichtsversion: November 2018 (p. 181). Wien. doi:/10.1553/ITA-pb-AIT-7
  • Gudowsky, N., Nentwich, M., Capari, L., & Peissl, W. (2018). Early detection of potential topics for advice-giving mechanisms in technology assessment. Proceedings of the 6th International Conference on Future-Oriented Technology Analysis (FTA) – Future in the Making. Brussels. Retrieved from https://ec.europa.eu/jrc/sites/jrcsh/files/fta2018-paper-c2-gudowsky.pdf
  • Nentwich, M., Schaper-Rinkel, P., Capari, L., Gudowsky, N., Peissl, W., & Wasserbacher, D. (2018). Foresight und Technikfolgenabschätzung: Monitoring von Zukunftsthemen für das Österreichische Parlament. Berichtsversion: Mai 2018 (p. 135). Wien. doi:/10.1553/ITA-pb-AIT-6
  • Gudowsky, N. (2018). Robojournalismus und digitalisierte Medien. Wien. Retrieved from https://www.parlament.gv.at/ZUSD/FTA/008_microtargeting.pdf
  • Gudowsky, N. (2018). Microtargeting – Personalisierte Nachrichten zur Beeinflussung von Verhalten. Wien. Retrieved from https://www.parlament.gv.at/ZUSD/FTA/008_microtargeting.pdf
  • Capari, L. (2018). Illegaler Handel mit E-Schrott. Wien. Retrieved from https://www.parlament.gv.at/ZUSD/FTA/052_e-schrott.pdf
  • Capari, L. (2018). Lieferung auf der letzten Meile unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten. Wien. Retrieved from https://www.parlament.gv.at/ZUSD/FTA/051_nachhaltige_letzte_meile.pdf
  • Capari, L., & Nentwich, M. (2018). Zwischenspeicher der Zukunft für elektrische Energie. Wien. Retrieved from https://www.parlament.gv.at/ZUSD/FTA/044_energie-zwischenspeicher.pdf
  • Nentwich, M. (2018). Staatliche Souveränität im digitalen Zeitalter. Wien. Retrieved from https://www.parlament.gv.at/ZUSD/FTA/009_digitale_souveraenitaet.pdf
  • Nentwich, M. (2018). Zukunft Lieferdrohnen?. Wien. Retrieved from https://www.parlament.gv.at/ZUSD/FTA/077_lieferdrohnen.pdf
  • Peissl, W. (2018). Digitalisierung und Anonymität – Ein Widerspruch in sich?. Wien. Retrieved from https://www.parlament.gv.at/ZUSD/FTA/010_ende_anonymitaet.pdf
  • Peissl, W. (2018). Fortgeschrittene Gesichtserkennung. Wien. Retrieved from https://www.parlament.gv.at/ZUSD/FTA/037_gesichtserkennung.pdf
  • Nentwich, M., Schaper-Rinkel, P., Capari, L., Gudowsky, N., Peissl, W., & Wasserbacher, D. (2017). Foresight und Technikfolgenabschätzung: Monitoring von Zukunftsthemen für das Österreichische Parlament; Berichtsversion: November 2017. Wien. doi:/10.1553/ITA-pb-AIT-5
  • Gudowsky, N. (2017). Funktionelle Nahrung aus dem Labor. Wien. Retrieved from https://www.parlament.gv.at/ZUSD/FTA/022_funktionelle_nahrung.pdf
  • Gudowsky, N. (2017). Digitale Erinnerung. Wien. Retrieved from https://www.parlament.gv.at/ZUSD/FTA/029_digitale_erinnerung.pdf
  • Gudowsky, N. (2017). Fliegende Windenergie. Wien. Retrieved from https://www.parlament.gv.at/ZUSD/FTA/060_fliegende_windenergie.pdf
  • Gudowsky, N. (2017). Autonome Mini-Häuser. Wien. Retrieved from https://www.parlament.gv.at/ZUSD/FTA/078_autonome_minihaeuser.pdf
  • Capari, L., & Gudowsky, N. (2017). Virtuelle und augmentierte Realitäten. Wien. Retrieved from https://www.parlament.gv.at/ZUSD/FTA/080_virtuelle_realitaeten.pdf

Konferenzbeiträge/Vorträge

Konferenzbeiträge/Vorträge

  • 17.12.2019 , Wien
    Michael Nentwich: 
    FTA-Monitoring für das Parlament: Bezüge zur Smart City
    Arbeitskreis Smart City Wien
  • 18.01.2019 , Wien
    Michael Nentwich: 
    Was ist Technikfolgenabschätzung, wofür braucht man das und wie wird es gemacht?
    FachMittag der Parlamentsdirektion
  • 1

Laufzeit

07/2017 - 12/2022

Projektteam

Finanzierung

Partner