ITA-Seminar, 7. März 2017, 16:00 Uhr: Markus LEITNER (BOKU Wien/ILEN)

Klimawandel – Risiken und Chancen

Der Klimawandel ist bereits Realität, er birgt Risiken und Chancen. Zusätzlich zu den natürlichen Klimaschwankungen, beeinflussen direkte oder indirekte menschliche Aktivitäten unser Klima. Somit sind der Klimawandel und dessen Folgen ein gesellschaftliches Risiko bzw. eine gesellschaftliche Selbstgefährdung.

Klimawandel ist jedoch oft nicht sinnlich wahrnehmbar und daher schwer zu fassen (z.B. das Wetter spielt verrückt, die nächste Hitzewelle kommt und Abkühlung fehlt in der Nacht, kein Schnee mehr im Winter, die Gletscher schmelzen ab, die Natur verändert sich).

  • Welche Folgen hat der Klimawandel bereits jetzt in Europa und Österreich?
  • Welche künftigen Entwicklungen und Auswirkungen sind zu erwarten?
  • Wir können wir Risiken und Chancen kommunizieren, um Menschen zum Handeln zu bewegen?

DI Markus Leitner ist Mitarbeiter der Umweltbundesamt GmbH und Lektor am Institut für Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung (ILEN) der BOKU Wien.