ITA-Seminar, 13. März 2018, 13:30 Uhr: Katharina PAUL (Uni Wien)

Wissensproduktion und Regieren in der Impfpolitik

Durchimpfungsraten spielen in der politischen Gestaltung von öffentlichen Impfprogrammen, aber auch in ihrer öffentlichen Wahrnehmung eine wichtige Rolle. In meiner Forschung verfolge ich, wie diese Daten in zustandekommen, welche politischen Infrastrukturen hierfür herangezogen worden, und welche Formen des Regierens diese ermöglichen. In meinem Vortrag berichte ich methodologische Überlegungen und erste Beobachtungen aus einer österreichischen Fallstudie.

Dr. Katharina Paul ist Senior Research Fellow am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien.