Niklas Gudowsky

Dr.

Niklas Gudowsky forscht zu Foresight und partizipativen Methoden im Bereich Technologie und Nachhaltigkeit. Außerdem betreut er die Publikationsreihe ITA-Dossiers, welche aktuelle Forschungsergebnisse zusammenfasst und Handlungsoptionen für Politik und Gesellschaft aufzeigt.

Ausbildung

Berufsbegleitendes Doktoratsstudium am Department für Anthropologie, Fakultät für Lebenswissenschaften der Universität Wien, (2011-2017). In seiner Dissertation analysierte er Entwicklung und Anwendung einer partizipativen Foresightmethode zur nachfrageorientierten Wissenschafts-, Technologie und Innovationsgovernance. Diplomstudium Biologie mit den Schwerpunkten Ökologie und Humanökologie an den Universitäten Wien, Frankfurt/Main und Lissabon, Abschluss 2010 mit einer Arbeit zur Rolle von Information in partizipativen Prozessen.

Laufbahn

Niklas Gudowsky ist seit April 2014 als Wissenschaftler am ITA tätig. Zwischen 2013-2014 arbeitete er als Prozessberater bei der auf ambient assited living spezialisierten Beratungsfirma Innovendo. Von 2010 bis 2012 war er an verschiedenen Projekten im Bereich Technologie und Nachhaltigkeit am ITA beteiligt. Während des Studiums arbeitete er als Forschungsassistent am Department für Anthropologie und am Dekanat der Fakultät für Lebenswissenschaften der Universität Wien.

Publikationen

Seine Publikationen befassen sich vor allem mit der Analyse partizipativer Methoden zur Einbeziehung von ExpertInnen, Laien und Stakeholdern in Forschungsprozesse zur wissensbasierten Politikberatung.

Kontakt
Tel.: +43 (0)1 515 81-6572
Fax: (+43-1-) 515 81-6570
Apostelgasse 23, 1030 Wien
Treffer 1 bis 7 von 10
<< Erste < Vorherige 1-7 8-10 Nächste > Letzte >>