Cyberscience - Research in the Age of the Internet

Michael NENTWICH, 2003

 

Das Buch „Cyberscience" gibt einen Überblick sowohl über die Technologie, die der Cyber-Wissenschaft zu­grunde liegt, als auch über den Status Quo in 13 ausgewählten wissenschaftlichen Feldern (von der Papyriologie, über die Biotechnologie bis zur Volkswirtschaftslehre). Die Folgen des zunehmenden Interneteinsatzes werden in sieben thematischen Kapiteln diskutiert. Hier werden Antworten auf Fragen gegeben wie z.B., ob es in Zukunft noch wissenschaftliche Veröffentlichungen auf Papier geben wird oder ob die Qualität im Internetzeitalter tendenziell sinken wird. Auch (urheber‑)recht­liche Fragen und wirtschaftliche Aspekte kommen nicht zu kurz. Abschließend wird einerseits ein Ausblick auf die zukünftigen Entwicklungen anhand von vier Szenarien gegeben. Andererseits werden für die Politik (im weiteren Sinne) Handlungsoptionen und –notwen­digkeiten aufgezeigt. Ein umfassender Sachindex und mehrere Anhänge ergänzen das Kompendium.

Rezensionen

Wilson, T.D. (2004) [Review] IN: Information Research, 9(3), review no. R130 [link]

"In conclusion, this is not only an extensive text, it is also well-organized and well-written and deserves a place on the shelves of anyone seriously interested in the way the Internet and related developments have been changing academic research."

Winkler, S. (2004) [Rezension] IN: Technikfolgenabschätzung – Theorie und Praxis, 13(1), S. 94-98 [link]

"Man muss diese These nicht teilen, um in diesem umfangreichen Werk eine der besten Publikationen zum Thema elektronisches Publizieren der letzten Jahre zu erkennen."

Dreger, R. (2003) [Interview zum Buch] IN: Die Universität, Zeitung der Universität Wien – online, 19.3. [link]

Grabovszki, E. (2004) [Interview zum Buch] IN: www.buecher.at, März, S. 24-25

[Kurzrezension] e&i Elektrotechnik und Informationstechnik 2/2004, S. a7

"bis dato einzigartige Zusammenschau"

Mang, H. (2004), [Kurzrezension] IN: Die Presse, Spektrum 10.1., S. VII

"breit angelegt, flüssig geschrieben"

[Kurzrezension] IN: Soziale Technik 4/2003, S. 28

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Oktober 2003
ISBN 3-7001-3188-7