Dr.

Wiebke Sievers

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

T +43 1 51581 - 3538
wiebke.sievers(at)oeaw.ac.at

Kurzbiographie


Wiebke Sievers ist seit 2003 als Migrationsforscherin an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften tätig. Seit 2013 ist sie zudem Gastwissenschaftlerin und -dozentin am Lehrstuhl für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder. Zuvor lehrte sie bereits an der Universität Wien, der University of Nottingham und der Universität Düsseldorf.

Nach ihrem Studium im Fach Literaturübersetzen an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf und der Université Stendhal in Grenoble promovierte sie zur Übersetzung deutscher Gegenwartsliteratur in Großbritannien und Frankreich  an der University of Warwick. Zurzeit arbeitet sie an ihrer Habilitation zum Thema Migration und Literatur.

Sie ist Mitglied im Executive Board und Vice Chair des Board of Directors des größten europäischen Forschungsnetzwerkes zu Migration IMISCOE. Zudem leitet sie gemeinsam mit Marco Martiniello das IMISCOE Standing Committee Superdiversity, Migration and Cultural Change (DIVCULT). Mit Rainer Bauböck gibt sie die Reihe „Migration &“ heraus, die internationale Forschung zum Thema Migration für ein breites Publikum zugänglich machen soll.

Forschungsbereiche


  • Migration und Kultur in Österreich und im internationalen Vergleich
  • Literatursoziologie
  • Internationalisierung von Literatur
  • Literaturübersetzen

Aktuelle Publikationen


SIEVERS, W. (2021): Towards equality: joining forces with arts and culture in the struggle for change in migration societies. Comparative Migration Studies, 9, 33 (2021). Open access

SIEVERS, W., BAUBÖCK, R. und REINPRECHT, CH. (2021) (Hg.): Flucht und Asyl – Internationale und österreichische Perspektiven. Jahrbuch Migrationsforschung 5. Wien: Österreichische Akademie der Wissenschaften, 2021. Open Access

SIEVERS, W. und LEVITT, P. (2020): Scale Shifting: New Insights into Global Literary Circulation, Sonderausgabe der Zeitschrift Journal of World Literature, 5, 4, 2020.

SIEVERS, W. und VLASTA, S. (ed.) (2018): Immigrant and ethnic minority writers since 1945: fourteen national contexts in Europe and beyond. Leiden: Brill/ Rodopi, 2018.