Dissertantin
Akustische Phonetik

Tel:  +43 1 51581-2542
Email: carolin.schmid(at)oeaw.ac.at

Wissenschaftliche IDs:
Researcherid: P-1859-2016
ORCID: http://orcid.org/0000-0002-6361-1891

Bildung


Carolin Schmid studierte Phonetik, Französisch und Soziologie an der Universität Trier. 2012 schloss sie ihr Studium mit der Magisterarbeit "Eine sprachkontrastive Betrachtung der Grundfrequenzdeklination anhand von Korpora deutscher und französischer Fernseh- und Radiosprache" ab, die sie im Rahmen eines Praktikums am Institut de Linguistique et de Phonétique Générales Appliquées in Paris anfertigte. Seit September 2012 arbeitet sie am Institut für Schallforschung in Wien.

Derzeitige Forschung


Carolin Schmid ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschungsgruppe Akustische Phonetik. Sie beschäftigte sich zunächst mit sprachkontrastiven Studien zur semantischen Fokussierung und zum Wortakzent in der österreichischen und der deutschen Standardaussprache, sowie mit den soziophonetischen und phonologischen Aspekten der Laterale im Albanischen und im Wiener Dialekt. Aktuell schreibt sie ihre Dissertation zu den soziophonetischen Aspekten des Sprachkontakts, in der es um die Realisierung der Laterale in der Zweitsprache Deutsch und der Erstsprache Bosnisch bei bosnischen MigrantInnen in Wien geht.

Publikationen

Publikationen

  • Schmid C. (2020) Laterals in the L2 phoneme inventories of Bosnian-German late bilinguals. The Phonetician Special Issue [Proceedings of the Phonetics and Pseech technology" Workshop 2018] (N. Klingler and Pucher, M., eds.). Bd. 117 S. 6-19.
  • Eisenwort B.; Schmid C.; Tilis M.; Tsoy D.; Diendorfer-Radner G.; Sedlaczek A.; et al. (2020) Important aspects in the assessment of bilingual children with suspected language impairment: The Vienna Model. Neuropsychiatrie, Bd. 34/4, S. 317.
  • Noll A.; Stuefer J.; Klingler N.; Leykum H.; Lozo C.; Luttenberger J.; et al. (2019) Sound Tools eXtended (STx) 5.0 – a powerful sound analysis tool optimized for speech. Proceedings Interspeech 2019. Graz S. 2370-2371.
  • Moosmüller S. (2017) Phonetik in und über ÖsterreichVeröffentlichungen zur Linguistik und Kommunikationsforschung (S. Moosmüller, Schmid, C., and Sellner, M., eds.). Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien Bd. 31.
  • Schmid C.; Moosmüller S.; Kasess C. H. (2017) Geschlechtsspezifische Realisierung des velarisierten Laterals im Wiener DialektPhonetik in und über Österreich (S. Moosmüller, Schmid, C., and Sellner, M., eds.). Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien S. 99-122.
  • Schmid C.; Moosmüller S. (2017) An acoustic comparison between stressed and unstressed vowels in Standard Austrian German and Standard German GermanPhonetik in und über Österreich (S. Moosmüller, Schmid, C., and Sellner, M., eds.). Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien S. 45-59.
  • Schmid C.; Moosmüller S. (2017) L2 acquisition and L1 atrritioin in Bosnian-German late bilinguals - Phonetic observations at the segmental level. . S. 251.
  • Moosmüller S.; Schmid C.; Kasess C. H. (2016) Alveolar and Velarized Laterals in Albanian and in the Viennese Dialect. Language and Speech 59, Bd. 59, S. 488-514.
  • Schmid C. (2016) An acoustic analysis of German initial laterals in the L2 speech of Bosnian migrants living in Vienna. 12. Tagung Phonetik und Phonologie im deutschsprachigen Raum 12 (C. and K. Draxler F. (Eds.), ed.). München S. 176-179.
  • Moosmüller S. (2016) Alveolar and Velarized Laterals in Albanian and in the Viennese Dialect. Language and Speech, Bd. 59, S. 488-514.
  • Schmid C.; Moosmüller S.; Kasess C. (2015) Sociophonetics of the velarized lateral in the Viennese dialect. Proceedings of the 18th International Congress of Phonetic Sciences (ICPhS 2015). Glasgow, Scottland.
  • Moosmüller S.; Schmid C.; Brandstätter J. (2015) Standard Austrian German. Journal of the International Phonetic Association, S. 339-348.
  • Schmid C.; Moosmüller S. (2013) Gender Differences in the Phonetic Realization of Semantic Focus. Proceedings of Prosody-Discourse Interface (IDP 2013). Leuven, Belgium S. 119-123.
  • Moosmüller S. (n.d.)Standard Austrian German. Journal fo the interantional Phonetic Association, Bd. 45, S. -.
  • 1