11.10.2021

TIERPFLEGER*IN (Teilzeit/20 Wochenstunden)

The Bioacoustics Cluster is offering an animal keeper position

Am  Institut  für  Schallforschung  (ISF)  der  Österreichischen  Akademie  der  Wissenschaften  (ÖAW),  der  größten außeruniversitären Einrichtung für Grundlagenforschung in Österreich, ist eine Position als

TIERPFLEGER*IN
(Teilzeit / 20 Wochenstunden)

für das Wellensittichlabor zu besetzen.

Das ISF ist eine interdisziplinäre Forschungseinrichtung der ÖAW. Der multidisziplinäre Ansatz ist unbedingte Basis für Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Akustik. Das Institut für Schallforschung betreibt Top-Level-Forschung mit derzeit fünf Fachbereichen Psychoakustik und experimentelle Audiologie, Bioakustik, Akustische Phonetik, Physikalische und numerische Akustiksowie Mathematik und Signalverarbeitung in der Akustik. Die Zusammenarbeit wird unter anderem durch das interdisziplinäre Team Maschinelles Lernen in der Akustikgefördert. Aus der engen Zusammenarbeit  zwischen  seinen  Arbeitsgruppen  entstehen  innovative  Forschungsansätze  basierend  auf  den Synergieeffekten  multidisziplinärer  Forschung  wie  auch  Konzepte,  die  die  individuellen  Wissenschaftsgebiete stimulieren.  Das  Institut  für  Schallforschung  beschäftigt  derzeit  circa  50  wissenschaftliche,  technische  und administrative Angestellte.
Das Institut hat ein   eigenes   Vogellabor   mit   30   Wellensittichen,   die   im   Fachbereich   Bioakustik   bei wissenschaftlichen nicht-invasiven Verhaltensexperimenten eingesetzt werden.

Ihre Aufgabe:

  • Regelmäßige Überwachung der Gesundheit der ca. 30 Wellensittiche
  • Regelmäßige Verpflegung der Vögel und Reinigung der Käfige
  • Reinigung des Labors
  • Transport und Betreuung der Vögel bei tierärztlichen Untersuchungen
  • Einkauf von Futter, Reinigungsmaterial und Ausstattungselementen
  • Bereitschaft zur Arbeit am Wochenende und an Feiertagenist notwendig

Ihr Profil:

  • Ausbildung im Tierpflegebereich oder gleichwertige Erfahrung in der Betreuung von, und im Umgang mit Tieren (vorwiegend Vögel)
  • Eigenständiges und effizientes Arbeiten
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, gutes Zeitmanagement

Die  Position  ist  ab 01.01.2022 zu  vergeben.  Die  Dauer  der  Anstellung  ist  vorerst  auf 12 Monate befristet,  eine Verlängerung auf  unbestimmte  Zeit ist  danach  möglich.  Das  Jahresgehalt  beträgt mindestens € 14.774,62 brutto (i.e.€ 1.055,33 brutto monatlich 14 Mal/Jahr) entsprechend dem Kollektivvertrag der ÖAW.

Wir würden uns freuen, Ihr Interesse an dieser Position geweckt zu haben und bitten Sie,  Ihre  aussagekräftige schriftliche  Bewerbung  samt    Lebenslauf, Zeugniskopien und allfälligen Dienstzeugnissen bis spätestens 21.11.2021 elektronischan office@kfs.oeaw.ac.at, unter der Angabe der Job ID: ISF127SONST121, zu senden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat unter obiger Emailadresse.

 

Job Description PDF

 

Die ÖAW bekennt sich zum Ziel der Gleichstellung von Frauen und Männern und strebt ein ausgewogenes Zahlenverhältnis zwischen den an der ÖAW beschäftigten Frauen und Männern an. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung ermuntert.