Institut für Iranistik / Institute of Iranian Studies Österreichische Akademie der Wissenschaften
spacer Startseite | Kontakt | Impressum | Übersicht spacer Deutsch | English spacer
spacer
 
Österreichrelevante Iranforschung

Österreichisch-iranische militärische und diplomatische Kontakte bis zum 19. Jahrhundert

Projektleitung: Dr. Giorgio Rota und Dr. Sibylle Wentker
 
Projektbeschreibung

Fortlaufende Bearbeitung österreichischer Archivbestände zu Iran von den ältesten Beständen bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts und zu den österreichischen Militärmissionen im 19. Jahrhundert. Der derzeitige Schwerpunkt liegt auf der offiziellen österreichischen Militärmission von 1878, deren Ziel in der Errichtung eines Korps von 6000 Mann nach österreichischem Vorbild bestand. Von dem ersten Leiter dieser aus mehreren Offizieren bestehenden Mission, Oberst Adalbert Schönowski von Schönwiese, ist ein umfangreicher, zwei Bände umfassender handschriftlicher Bericht dieser Mission im Kriegsarchiv des Österreichschen Staatsarchiv erhalten, der Licht auf die Entstehung und Durchführung der Mission aus dessen Sicht wirft. Der Bericht von Schönowski wird im Rahmen dieses Projekts zur Publikation vorbereitet. Ein weiterer aktueller Fokus ist die Handelspolitik Österreichs in Bezug auf Iran in den Jahrzehnten um die Weltausstellung 1873 sowie die Hintergründe des persischen Beitrags zur Weltausstellung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
» Seitenanfang » Zurück zur Projektliste
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
© Institut für Iranistik ÖAW
Hollandstraße 11–13, 1020 Wien | T: 0043 1 51581 6500 | F: 0043 1 51581 6520 | iran.office@oeaw.ac.at
  zuletzt geändert am: 21.07.2014