(c) Maren Jeleff Photography

Dr.

Hans Peter Hye

Hans.Peter.Hye(at)oeaw.ac.at
+43-1-51581-7315


Hans Peter Hye
ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsbereich Geschichte der Habsburgermonarchie.

Kurzbiografie


Geboren 1955 in Innsbruck, 1974 Reifeprüfung in Lienz, anschließend Präsenzdienst; ab dem WS 1875/76 Studium zunächst der Technischen Mathematik (2 Semester TU Wien) dann der Geschichte und Politikwissenschaft (Universität Wien). Neben dem Studium verschiedene Beschäftigungen, 1987 Dr. phil. Anschließend Akademikertraining bzw. mehrjährige Tätigkeit als freiberuflicher Historiker. Seit 1991 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der ÖAW, zunächst bei der Kommission für die Geschichte der Habsburgermonarchie, dann bei der Historischen Kommission und schließlich ab 2013 im INZ. 2007–2017 Angehöriger des Betriebsrates der ÖAW. Wissenschaftliche Tätigkeit im Rahmen der jeweiligen Aufgabengebiete der Kommissionen bzw. des INZ.

Forschungsschwerpunkte


Zeit: Vormärz bis Zwischenkriegszeit
Raum: Habsburgermonarchie, Zentraleuropa, Wien
Themen: Wissenstransfer, Wissenschaftsorganisation, Staatshaushalt, Nationalismus, Antisemitismus, Fin de siècle, biographische Forschung

Wichtigste Publikationen


  • Mitteleuropa – Ein Phantom, in: Michael Gehler, Paul Luif und Elisabeth Vyslonzil (Hg.), Die Dimension Mitteleuropa in der Europäischen Union. Geschichte und Gegenwart (Hildesheim-Zürich-New York 2015) 249–276.
  • Über die unbedingte Notwendigkeit der Geistes- und Geschichtswissenschaften – eine essayistische Annäherung, in: Marija Wakounig, Wolfgang Mueller und Michael Portmann (Hg.), Nation, Nationalitäten und Nationalismus im östlichen Europa. Festschrift für Arnold Suppan zum 65. Geburtstag (Wien 2010) 17–32.
  • Eduard Graf Taaffe – ein Jugendfreund Kaiser Franz Josephs?, in: Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 120/1 (2012) 65–79.
  • Technologie und sozialer Wandel, in: Helmut Rumpler und Peter Urbanitsch (Hg.), Die Habsburgermonarchie 1848–1918, Bd. 9/1: Von der feudal-agrarischen zur bürgerlich-industriellen Gesellschaft (Wien 2010) 15–65.
  • 1848/49: Die Wende in der Habsburgermonarchie, in: Detlef Brandes, Dusan Kovác –und Jiří Pešek (Hg.), Wendepunkte in den Beziehungen zwischen Deutschen, Tschechen und Slowaken 1848–1989 (Deutsch-Tschechische und Deutsch-Slowakische Historikerkommission, Veröffentlichungen 14, Essen 2006) 37–84. 

Weitere Publikationen

Monographie

Monographie

  • Umgang mit Quellen heute. Zur Problematik neuzeitlicher Quelleneditionen vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Wien: ÖAW 2003.
  • Hans Peter Hye: Das politische System der Habsburgermonarchie: Konstitutionalismus, Parlamentarismus, politische Partizipation, Praha 1998: Karolinum 1998.
  • 1

Sammelband

Sammelband

  • Hannes Stekl et al. (eds.): Österreich - was sonst? Ernst Bruckmüller zum 70. Geburtstag, Wien 2015.
  • Gabriele Haug-Moritz, Hans Peter Hye und Marlies Raffler (eds.): Adel im "langen" 18. Jahrhundert, Wien: ÖAW 2009.
  • Hans Peter Hye, Brigitte Mazohl und Jan Paul Niederkorn (eds.): Nationalgeschichte als Artefakt. Zum Paradigma "Nationalstaat" in den Historiographien Deutschlands, Italiens und Österreichs, Wien: Verlag der ÖAW 2009.
  • Barbara Haider und Hans Peter Hye (eds.): 1848: Ereignis und Erinnerung in den politischen Kulturen Mitteleuropas, Wien: ÖAW 2003.
  • 1

Artikel

Artikel

  • Hans Peter Hye: Mitteleuropa - Ein Phantom, in: Paul Luif Michael Gehler (ed.): Die Dimension Mitteleuropa in der Europäischen Union. Geschichte und Gegenwart, Hildesheim 2015, S. 249-247, https://www.researchgate.net/publication/322696887_Mitteleuropa-ein_Phantom.
  • Hans Peter Hye: Der Run auf die Böhmische Sparkasse im Februar/März 1903, in: Hannes Stekl Peter Urbanitsch (ed.): Festschrift für Ernst Bruckmüller, Wien 2015, S. 229-247.
  • Hans Peter Hye: Föderalistische Reformprojekte in der österreichischen Reichshälfte der Habsburgermonarchie. Eine gescheiterte Modernisierung, in: Wolfgang Kruse (ed.): Andere Modernen. Beiträge zu einer Historisierung des Moderne-Begriffs, Bielefeld: [transcript] 2015, S. 219-240.
  • Hans Peter Hye: Buchbesprechung: Jan Galandauer, Franz Fürst Thun. Statthalter des Königreiches BöhmenJg. 58 2014 H. 2 (2014), S. 230-232.
  • Hans Peter Hye: Eduard Graf Taaffe - ein Jugendfreund Kaiser Franz Josephs?, Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 120 (2012), S. 65-79.
  • Hans Peter Hye: Die ÖAW im Jahr 2011 - Krise und Transformation, Historicum 104 (2011), S. 8 - 11.
  • Hans Peter Hye: Die Stellung des Adels in der böhmischen Landesordnung des Oktoberdiploms von 1860., in: Luboš Velek Tatjana Tönsmeyer (ed.): Adel und Politik in der Habsburgermonarchie und den Nachbarländern zwischen Absolutismus und Demokratie (=Studien zum mitteleuropäischen Adel 3), München: Martin Meidenbauer 2011, S. 225-250.
  • Hans Peter Hye: Technologie und sozialer Wandel, in: Peter Urabanitsch Helmut Rumpler (ed.): Die Habsburgermonarchie 1848–1918, Bd. 9/1: Von der feudal-agrarischen zur bürgerlich-industriellen Gesellschaft (Wien 2010), Wien: ÖAW 2010, S. 15–65.
  • Hans Peter Hye: 1848/49 - Revolution in der Habsburgermonarchie. Intensivierung von Staatlichkeit, Konstitutionalisierung, Nationsbildung und soziale Frage, in: Arno Strohmeyer Martin Scheutz (ed.): Von Lier nach Brüssel. Schlüsseljahre österreichischer Geschichte (1496-1995), Innsbruck-Wien-Bozen: Studienverlag 2010, S. 189-215.
  • Hans Peter Hye: Über die unbedingte Notwendigkeit der Geistes- und Geschichtswissenschaften – eine essayistische Annäherung, in: Wolfgang Mueller Marija Wakounig (ed.): Nation, Nationalitäten und Nationalismus im östlichen Europa. Festschrift für Arnold Suppan zum 65. Geburtstag, Wien: LIT 2010, S. 17–32., https://www.researchgate.net/publication/322696911_Uber_die_unbedingte_Notwendigkeit_der_Geistes-_und_Geschichtswissenschaften.
  • Hans Peter Hye: Katastrophe - Krise - Krisenmanagement. Das Versiegen der Teplitzer Heilquellen im Februar 1879, http://www.kakanien.ac.at/beitr/fallstudie/HHye2.pdf 19.12.2009 (2009), S. 1-7, http://www.kakanien.ac.at/beitr/fallstudie/HHye2.pdf.
  • Marlies; Hye Raffler: Einleitung, Adel im "langen" 18. Jahrhundert, Wien: ÖAW 2009, S. 7-18.
  • Brigitte Mazohl Hans Peter Hye: Einleitung zu: Nationalgeschichte als Artefakt. Zum Paradigma "Nationalstaat" in den Historiogrphien Deutschlands, Italiens und Österreichs, in: Brigitte Mazohl Hans Peter Hye (ed.): Nationalgeschichte als Artefakt. Zum Paradigma "Nationalstaat" in den Historiographien Deutschlands, Italiens und Österreichs, Wien: ÖAW 2009, S. 3-19.
  • ".. ich muß diesen Trotteln einmal die Wahrheit sagen." Politik, Kultur und Gesellschaft in den Augen des (alt-)österreichischen Abgeordneten und Historikers Josef Redlich (2008), http://www.kakanien.ac.at/beitr/fallstudie/HHye1.pdf.
  • Hans Peter Hye: Einleitung. Was blieb von 1848?, in: Barbara Haider und Hans Peter Hye (eds.): 1848: Ereignis und Erinnerung in den politischen Kulturen Mitteleuropas, Wien: ÖAW 2007, S. 9-29.
  • Hans Peter Hye: 1848/49: Die Wende in der Habsburgermonarchie, in: Detlef Brandes, Dusan Kovác und Jiří Pešek (eds.): Wendepunkte in den Beziehungen zwischen Deutschen, Tschechen und Slowaken 1848-1989, Essen 2007, S. 37-84.
  • Hans Peter Hye: Aussig (Ústí nad Labem) in der Gründerzeit, in: Kristina Kaiserová (ed.): Duch zakladatelů. Průmyslová společnost a společenská emancipace – Der Geist der Gründer. Industriegesellschaft und gesellschaftliche Emanzipation, Ústí nad Labem 2006 2006, S. 35-47.
  • Hans Peter Hye: Vereine und politische Mobilisierung in Niederösterreich, in: Helmut Rumpler und Peter Urbanitsch (eds.): Politische Öffentlichkeit und Zivilgesellschaft, Wien: ÖAW 2006, S. 145–226.
  • Hans Peter Hye: Kommunale Selbstverwaltung und Öffentlichkeit im Hochliberalismus. Carl Georg Wolfrum und die Entwicklung der Stadt Aussig (Ústí nad Labem) 1848–1885, in: Lukáš Fasora, Jiří Hanuš und Jiří Malíř (eds.): Občanské elity a obecní samospráva 1848–1948, Brno 2006, S. 254-250.
  • Hans Peter Hye: Ėlity i imperskie ėlity v Gabsburgskoj imperii, 1845–1914 [Eliten und imperiale Eliten im Habsburger Imperium 1845–1914], in: Aleksej Miller (ed.): Rossijskaja imperija v sravniteľnoj perspektive, Moskva 2004, S. 150-176.
  • Hans Peter Hye: Prag (Praha) und Wien: Wechselseitige Perspektiven um 1890, in: Vlasta Reitterová und Hubert Reitterer (eds.): „Vier Dutzend rothe Strümpfe …“ Zur Rezeptionsgeschichte der Verkauften Braut von Bedřich Smetana in Wien am Ende des 19. Jahrhunderts, Wien: ÖAW 2004, S. 14-25.
  • Hans Peter Hye: Der Kärntner Landtag 1848 – 1814/18 im Spiegel der Quellen der Wiener Regierung, in: Harald Krahwinkler (ed.): Staat – Land – Nation – Region. Gesellschaftliches Bewusstsein in den österreichischen Ländern Kärnten, Krain, Steiermark und Küstenland 1740 bis 1918, Klagenfurt/Celovec – Ljubljana/Laibach – Wien/Dunaj 2002 2002, S. 239-286.
  • Hans Peter Hye: An attempt at the unification of Europe. Success and failure of policy and social development under nineteenth-century Habsburg monarchy, in: Henry Cavanna (ed.): Governance, globalization and the European Union. Which Europe for tomorrow, Dublin 2002 2002, S. 33-46.
  • Hans Peter Hye: Aussig 1848–1914. Industriestadt am Rande des Reiches, in: Peter Urbanitsch und Hannes Stekl (eds.): Kleinstadtbürgertum in der Habsburgermonarchie, Wien–Köln–Weimar 2000: Böhlau 2000, S. 25-78.
  • Hans Peter Hye: Strukturen und Probleme der Landeshaushalte, in: Helmut Rumler und Peter Urbanitsch (eds.): Verfassung und Parlamentarismus, Wien 2000: ÖAW 2000, S. 1545-1592.
  • Hans Peter Hye: Die (cisleithanischen) Länder im Gefüge der Habsburgermonarchie, in: Helmut Rumpler und Peter Urbanitsch (eds.): Verfassung und Parlamentarismus, Wien 2000: ÖAW 2000, S. 2427–2464.
  • Hans Peter Hye: Zum Vereinswesen in der Habsburgermonarchie, in: Emil Brix und Rudolf Richter (eds.): Organisierte Privatinteressen. Vereine in Österreich, Wien 2000 2000, S. 33-54.
  • Hans Peter Hye: Die rechtlichen Grundlagen der Sprachenfrage in Cisleithanien, Die Sprachenfrage und ihre Lösung in den böhmischen Ländern nach 1848, Ústí nad Labem 1998 1998, S. 11-38.
  • Hans Peter Hye: Krisenmanagement in Teplitz/Teplice im Jahre 1879 – Die Folgen des katastrophalen Wasser-einbruchs im Braunkohlenrevier Teplitz-Brüx/Most-Komotau/Chomutov, Documenta Pragensis 16, Praha 1998 1998, S. 265–275.
  • Hans Peter Hye: Alt- und Neubürger in Aussig (Ústí nad Labem) um die Mitte des 19. Jahrhunderts, in: Robert Hoffmann (ed.): Bürger zwischen Tradition und Modernität, Wien–Köln–Weimar: Böhlau 1997, S. 247-269.
  • Hans Peter Hye: Joseph Redlich – ein österreichischer Historiker aus den böhmischen Ländern, Die böhmischen Länder in der deutschen Geschichtsschreibung seit dem Jahre 1848, Teil 2, Ústí nad Labem 1997 1997.
  • Hannes Stekl, Hans Peter Hye: „Ich will euch einen guten Namen hinterlassen.“ Die „Erinnerungen“ des altösterreichischen Unternehmers und Politikers Carl Wolfrum (1813–1888), in: Herbert Matis (ed.): Historische Betriebsanalyse und Unternehmer. Festschrift für Alois Mosser, Wien 1997 1997, S. 33-57.
  • Hans Peter Hye: Der Aufstieg der Jungtschechen im Spiegel der Quellen der Wiener Regierung, in: Pavla Vošahliková und Milan Řepa (eds.): Bratři Grégrové a česká společnost v druhé polovině 19. Století [Die Gebrüder Grégr und die tschechische Gesellschaft in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts], Praha 1997 1997, S. 67–85.
  • Hans Peter Hye: La dinamica dei bilanci provinciali dal 1852 alle soppressione dei vincoli fondiari, in: Maria Garbari und Davide Zaffi (ed.): Autonomia e federalismo nella tradizione storica italiana e austriaca, Trento 1996 1996, S. 131-145.
  • Hans Peter Hye: Die „Länderkonferenz“ (1905–1907) – Ein Versuch gemeinsamer politischer Willensfindung der politischen Eliten der Länder, Ústřední moc a regionální samospráva [Zentralmacht und regionale Selbstverwaltung] (XXIII Mikulovské sympozium 1993), Brno 1995, S. 281-289.
  • Hans Peter Hye: Bildung und Vereine – zwei Pfeiler des bürgerlichen Zeitalters, Germanoslavica. Zeitschrift für germano-slawische Studien 2 (7) (1995), S. 5-7.
  • Hans Peter Hye: Vereine in Aussig (Ústí nad Labem) 1848–1914, Germanoslavica. Zeitschrift für germano-slawische Studien 2 (7) (1995), S. 241-274.
  • Hans Peter Hye: „Základem svobodného státu je svobodná obec“ – Město západní části habsburské monarchie v 19. stoleti [„Die Grundfeste des freien Staates ist die freie Gemeinde“ – Die Stadt im 19. Jahrhundert in der westlichen Hälfte der Habsburgermonarchie];, in: Kristina und Vladimir Kaiser (ed.): Dějiny města Ústí nad Labem [Geschichte der Stadt Aussig], Ústí n.L. 1995 1995, S. 69-78.
  • Hans Peter Hye: Bürgerlichkeit im Spiegel des Vereinswesens am Beispiel der nordböhmischen Stadt Aussig [Ústí nad Labem], Österreichische Osthefte 1994 (1994), S. 85–108.
  • Hans Peter Hye: Spolky – fenomén „dlouhého“ 19. stoleti – Vereine, Ein Phänomen des „langen“ 19. Jahrhun-derts, Německý spolkový život v Čechách 1848–1938 – Das deutsche Vereinswesen in Böhmen 1848–1938. Ausstellungskatalog, Ústí nad Labem 1994, S. 7–22.
  • Hans Peter Hye: Rumänische Vereine in Wien bis 1914/16, Anuarul institutului de istorie Cluj 23 (1994), S. 137-155.
  • Hans Peter Hye: Ein politischer Preis des allgemeinen und länder- bzw. wahlbezirksweisen gleichen Männer-wahlrechtes zum Abgeordnetenhaus – die „lex Starzyński, in: Kristina Kaiserová (ed.): Čechy a Sasko v proměnách dějin – Sachsen und Boehmen im Wandel der Geschichte, Ústí nad Labem 1993, S. 181–226.
  • Hans Peter Hye: Zur Liberalisierung des Vereinsrechtes in Österreich. Die Entwicklung des Vereinsgesetzes von 1867, Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte 14 (1992) 191–216. 14 (1992), S. 191-216.
  • Hans Peter Hye: Wiener Vereinsmeier um 1900, in: Peter Urbanitsch Hannes Stekl (ed.): „Durch Arbeit, Besitz, Wissen und Gerechtigkeit“., Wien–Köln–Weimar: Böhlau 1992, S. 292-316.
  • Hans Peter Hye: Josef Bermanns Tagebücher (1835–1878). Eine Quelle zum frühen Wiener Vereinswesen, Wiener Geschichtsblätter 44 (1989) 118–127 44 (1989), S. 118-127.
  • Hans Peter Hye: Vereinswesen und bürgerliche Gesellschaft in Österreich; in: Beiträge zur historischen Sozial-kunde 19 (1988) 86–96., Beiträge zur historischen Sozial-kunde 19 (1988), S. 86-96.
  • 1

Sonstige

Sonstige

  • Hans Peter Hye: Caroline Elisabeth Weber, Der Wiener Frieden von 1864. Wahrnehmungen durch die Zeitgenossen in den Herzogtümern Schleswig und Holstein bis 1871. (Kieler Werkstücke Reihe A: Beiträge zur schleswig-holsteinischen und skandinavischen Geschichte 41.) Peter Lang, Frankfurt am Main 2015, Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 124 (2016), S. 528-530.
  • Hans Peter Hye: Thun, Franz de Paula, Neue Deutsche Biographie 26 (2016), S. 224-226.
  • Hans Peter Hye: Thun, Freiherren, seit 1629 Grafen v. Thun u. Hohenstein, Neue Deutsche Biographie 26 (2016), S. 220-222.
  • Hans Peter Hye: Trauttmansdorff-Weinsberg Ferdinand d.J. Gf. zu (2015).
  • Hans Peter Hye: Trauttmansdorff-Weinsberg Ferdinand d.Ä. Fürst zu (2015).
  • Hans Peter Hye: Thun und Hohenstein, Franz Fürst von, Österreichisches Biographisches Lexikon, 65. Lieferung (2014), S. 322-323.
  • Hans Peter Hye: Taaffe, Eduard Franz Joseph, Gf., Österreichisches Biographisches Lexikon, 64. Lieferung (2013), S. 181-182.
  • Hans Peter Hye: Taaffe, Ludwig Patrick Johannes, Gf., Österreichisches Biographisches Lexikon, 64. Lieferung (2013), S. 182-183.
  • Hans Peter Hye: Schutzvereine in Ostmitteleuropa. Vereinswesen, Sprachenkonflikte und Dynamiken nationaler Mobilisierung 1860–1939, hg. von Peter Haslinger. (Tagungen zur Ostmitteleuropa-Forschung 25.) Herder-Institut, Marburg 2009. 274 S., Miteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung MIÖG 121/1 (2013), S. 224-226.
  • Hans Peter Hye, Politik, Kultur und Gesellschaft in den Augen des (alt-)österreichischen Abgeordneten und Historikers Josef Redlich, in:, 2008, http://www.kakanien.ac.at/beitr/fallstudie/HHye1.pdf.
  • Hans Peter Hye: Spens von Booden, Alois Freiherr, Österreichisches Biographisches Lexikon, 59. Lieferung (2007), S. 15-16.
  • Hans Peter (gemeinsam mit Christoph Mentschl) Hye: Sommaruga Franz Philipp Frh. von, Österreichisches Biographisches Lexikon 58 (2005), S. 410-411.
  • Hans Peter (gemeinsam mit Christoph Mentschl) Hye: Sommaruga Franz Ser. Vincenz Emanuel Frh. von, Österreichisches Biographisches Lexikon 58 (2005), S. 411-412.
  • Hans Peter Hye: Siegmund Adolf, Österreichisches Biographisches Lexikon, 57. Lieferung (2004).
  • Hans Peter Hye: Das politische System in der Habsburgermonarchie: Konstitutionalismus, Parlamentarismus und politische PartizipationWien, 1995.
  • Hans Peter Hye: Bürgerliches Vereinswesen. Schlußbericht.Wien, 1991.
  • Hans Peter Hye: Die niederösterreichische ökonomische Gesellschaft (1765–1782). Möglichkeiten und Gren-zen einer theresianischen Landwirtschaftsgesellschaft., Wien: Wien 1986.
  • 1

Downloads