(c) Maren Jeleff Photography

Dr.

Veronika
Hyden-Hanscho

veronika.hyden-hanscho(at)oeaw.ac.at


Veronika Hyden-Hanscho
war Mitarbeiterin am Forschungsbereich Geschichte der Habsburgermonarchie und Ansprechpartnerin für das Forschungsprojekt „Das Haus Arenberg und die Habsburgermonarchie“.

Kurzbiografie


Studium der Geschichte und Deutschen Philologie in Graz und Poitiers. Promotion 2011 an der Universität Graz resultierend aus einem FWF-finanzierten Forschungsprojekt zum Thema „Kulturtransfer vom Südatlantik nach Zentraleuropa, 1640–1740“. Veronika Hyden-Hanscho war von 2011 bis 2013 Österreich-Lektorin an der Universität Wrocław, Polen, und war seit 2013 Projektmitarbeiterin am Institut für Neuzeit- und Zeitgeschichtsforschung der ÖAW und zuständig für das drittmittelfinanzierte Projekt „Das Haus Arenberg und die Habsburgermonarchie“.

Forschungsschwerpunkte


Zeit: Frühe Neuzeit, Neuzeit
Raum: Europäische Geschichte, insbesondere die Habsburgermonarchie
Themen: Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Kulturgeschichte, Kulturtransfer, Adelsforschung, Materielle Kultur, Migration, Soziale Netzwerkanalyse, Fiscal-Military State-Forschung

 

Ausgewählte Publikationen


  • Das Haus Arenberg und die Habsburgermonarchie. Eine transterritoriale Familie zwischen Fürstendienst und Eigenständigkeit, 16.–20. Jahrhundert. Regensburg: Schnell & Steiner voraussichtlich 2018. Hrsg. zusammen mit William Godsey
  • Estates, Taxation, and Credit in the Austrian Netherlands: The county of Hainault and the Duke of Arenberg under Charles VI. In: William D. Godsey & Petr Mat’a & Thomas Winkelbauer (Ed.): The Habsburg Monarchy as a Fiscal-Military State c. 1648–1815: Contours and Perspectives. Proceedings of the British Academy. Oxford: Oxford Univ. Press voraussichtlich 2018
  • Invisible Globalization: French Hats in Habsburg Vienna, 1650–1750. The Journal of European Economic History 45/3 (2016), 11–54.
  • Reisende, Migranten, Kulturmanager. Mittlerpersönlichkeiten zwischen Frankreich und dem Wiener Hof (1630–1730). Stuttgart: Steiner 2013.
  • Cultural Exchange and Consumption Patterns in the Age of Enlightenment: Europe and the Atlantic World. The Eighteenth Century and the Habsburg Monarchy. International Series 6. Bochum: Winkler 2013. Hrsg. zusammen mit Renate Pieper und Werner Stangl

Weitere Publikationen

Monographie

Monographie

Sammelband

Sammelband

Artikel

Artikel

  • Veronika Hyden-Hanscho: Invisible Globalization: French Hats in Habsburg Vienna, 1650–1750, The Journal of European Economic History 45 (2016), S. 11-54, http://www.jeeh.it/.
  • 1

Sonstige

Sonstige

  • Veronika Hyden-Hanscho: Rezension zu Robert S. DuPlessis: The Material Atlantic. Clothing, Commerce, and Colonization in the Atlantic World, 1650–1800, Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 104 (2017), S. 459-461.
  • Veronika Hyden-Hanscho: Arenberg, Julie (Julia) Herzogin von, Österreichisches Biographisches Lexikon 1815-1950. Online-Edition, Lieferung 5 (2016).
  • 1