Dr.

Ilya Berkovich

Ilya.Berkovich(at)oeaw.ac.at
+43-1-51581-7319
 

Ilya Berkovich ist Gastwissenschaftler am Forschungsbereich Geschichte der Habsburgermonarchie.

Kurzbiografie


Geboren 1981 in Moskau/UdSSR, 1987 nach Israel repatriiert. Nach dem Grundwehrdienst bei den israelischen Luftstreitkräften Studium der Geschichte an der Hebräischen Universität Jerusalem, 2012 Promotion an der Universität Cambridge (Peterhouse) mit einer Arbeit über die Motivation von Gemeinen Soldaten im 18. Jahrhundert. Danach mehrere Postdoc-Stellen in Jerusalem, Wien und München. Er erhielt den Polonsky Preis für Kreativität und Originalität in Geisteswissenschaften (2007), den Moncado Preis für hervorragende Artikel (2011) und den Preis für das Ausgezeichnete Buch von der Gesellschaft für Militärgeschichte (2018). Außer seinem Interesse an der Geschichte des Langen 18. Jahrhunderts ist ein weiterer Forschungsschwerpunkt die Mittelalterliche Geschichte. Weitere Werke wurden zu Geschichte und Archäologie vom Lateinischen Königsreich Jerusalem publiziert.

Forschungsschwerpunkte


Zeit: 1650-1820
Raum: Europa und die Welt
Themen: Militärgeschichte, Sozialgeschichte, Erfahrungs- und Mentalitätsgeschichte, Ego-Dokumente und autobiographische Schriften, Historiche Statistik

Wichtigste Publikationen