Biographie-Portal


Das „Biographie-Portal“ wurde 2007/08, nicht zuletzt aufgrund einer Initiative des ÖBL gegründet; es stellt ein gemeinsames Online-Register aller beteiligten, europäischen biographischen Lexika frei verfügbar im Internet bereit, verlinkt auf die entsprechenden Online-Biographien bzw. Internet-Ressourcen, ist mit entsprechenden Normdaten vernetzt (GND, VIAF) und zugleich ein Fachportal für biographisch Interessierte (derzeit vorrangig im deutschsprachigen Raum).

Derzeit umfasst es weit über 160.000 wissenschaftlich fundierte Biographien aus allen gesellschaftlichen Bereichen und fast allen Epochen der deutschen, österreichischen,  schweizerischen, slowenischen und südosteuropäischen Geschichte.          

Gründungspartner sind neben dem ÖBL:

Es ist geplant, in Zukunft sowohl weitere nationale biographische Lexika als auch kleinere, "regionale" lexikalische Unternehmungen, v.a. aus dem deutschsprachigen Raum, in das Portal einzubeziehen. Bis dato sind die „Rheinland-Pfälzische Personendatenbank“, die „Sächsische Biografie“, das "Oesterreichische Musiklexikon" sowie das "Biographische Lexikon zur Geschichte Südosteuropas" und die "Slovenska biografija" mit ihren Namenseinträgen integriert.


Kontakt im ÖBL:

Dr. Christine Gruber