Digitale Edition die Ministerratsprotokolle Österreichs und der österreichisch-ungarischen Monarchie 1848-1918


Ab 1970 wurden die Protokolle des österreichischen Ministerrates in Buchform publiziert. 2015 fand die 1. Serie mit 27 Teilbänden ihren Abschluss. Diese Serie deckt die Jahre 1848 bis 1867 ab. Demnächst liegt diese Edition digitalisiert vor und kann online in Form von PDF-Dokumenten benutzt werden.

In gleicher digitalisierter Form finden Sie hier auch die von der Ungarischen Akademie der Wissenschaften herausgegebene 2. Serie. Sie betrifft den gemeinsamen Ministerrat der österreichisch-ungarischen Monarchie in den Jahren 1867 bis 1918. In Buchform erschienen sind bisher sechs Teilbände, deren Retrodigitalisierung gerade stattfindet.

2018 startet die mit 13 Teilbänden angesetzte 3. Serie, die Protokolle des österreichischen (cisleithanischen) Ministerrates aus den Jahren 1867 bis 1918. Diese Bände werden online als XML-Volltext, aber auch wie bisher in Buchform veröffentlicht.

Die Protokolle des ungarischen Ministerrates (1867–1918) sind in ungarischer und deutscher Sprache im Ungarischen und Österreichischen Staatsarchiv verfügbar sowie gedruckt für die Jahre 1848–1849, 1890–1895, 1914–1918 und 19191.

 


[1] Erzsébet Fábián-Kiss, Die ungarischen Ministerratsprotokolle aus den Jahren 1848–1849. Budapest: Magyar Országos Levéltár =Ungarisches Nationalarchiv, 1998; János Lakos und Ákos Koroknai, Magyar minisztertanácsi jegyzőkönyvek 1867–1918. 1: A szapáry-és a Wekerle-Kormány minisztertanácsi jegyzőkönyvei 1890. március 16.–1895. jánuar 13. Budapest: Magyar Országos Levéltár, 1999; Magyar minisztertanácsi jegyzőkönyvek 1867–1918. 2: A szapáry-és a Wekerle-Kormány minisztertanácsi jegyzőkönyvei 1890. március 16.–1895. jánuar 13. Budapest: Magyar Országos Levéltár, 1999; Magda Imre, Magyar minisztertanacsi Jegyzőkönyvek 1867–1919. 3. A Forradalmi Kormányzótanács jegyzoekoenyvei 1919. Budapest: AkadKiadó, 1986; Emma Iványi, Magyar Minisztertanácsi jegyzőkönyvek az első világháború korából: 1914 – 1918. Budapest: AkadKiadó, 1960.