Fontes rerum Austriacarum

(Neuerscheinungen seit 1995)


Außenpolitische Dokumente der Republik Österreich, Bd. 8: 1931-33. Wien: Verlag der ÖAW, 2009.


Wolfgang Mueller, Arnold Suppan, Norman M. Naimark, Gennadij Bordjugov (Hgg.): Sowjetische Politik in Österreich 1945-1955: Dokumente aus russischen Archiven: Sovetskaja politika v Avstrii 1945-1955gg.: Dokumenty iz Rossijskich archivov (Fontes rerum Austriacarum, 2. Abt. 93, Wien: Verlag der ÖAW, 2005).


Harald Tersch, Martin Scheutz (Hgg.), Trauer und Gedächtnis. Zwei österreichische Frauentagebücher des konfessionellen Zeitalters 1597–1611, 1647–1653 (Fontes rerum Austriacarum, 1. Abt. 14, Wien: Verlag der ÖAW, 2003).


Grete Klingenstein, Fritz Fellner, Hans Peter Hye (Hgg.), Umgang mit Quellen heute. Zur Problematik neuzeitlicher Quelleneditionen vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart (Fontes rerum Austriacarum, 2. Abt. 92, Wien: Verlag der ÖAW, 2003).


Mordechai Eliav unter Mitarbeit von Barbara Haider (Hg.), Österreich und das Heilige Land. Ausgewählte Konsulatsdokumente aus Jerusalem 1849–1917 (Fontes rerum Austriacarum, 2. Abt. 91, Wien: Verlag der ÖAW, 2000).


Michael Hochedlinger (Hg.), Der Weg in den Krieg. Die Berichte des Franz Paul Zigeuner von Blumendorf, k.k. Geschäftsträger in Paris 1790–1792 (Fontes rerum Austriacarum 2. Abt. 90, Wien: Verlag der ÖAW, 1999).


Rudolf Maurer (Hg.), Urkunden und Aktenstücke zur Geschichte des Augustiner-Eremiten-Klosters zu Baden bei Wien (1285–1545) (Fontes rerum Austriacarum, 2. Abt. 89, Wien: Verlag der ÖAW, 1998).


Barbara Haider (Hg.), Die Protokolle des Verfassungsausschusses des Reichsrates vom Jahre 1867 (Fontes rerum Austriacarum, 2. Abt. 88, Wien: Verlag der ÖAW, 1997).