Veranstaltungen


Vortragsprogramm

Österreich und der Balkanraum sind seit Jahrhunderten eng miteinander verflochten. Als wichtiger kultureller, gesellschaftlicher und politischer Bezugsort für die Gesellschaften des Balkans war und ist Wien auch ein Zentrum der wissenschaftlichen Beschäftigung mit dieser Region.

Der 2017 eingerichtete Forschungsbereich Balkanforschung am Institut für Neuzeit und Zeitgeschichtsforschung (INZ) greift diese Forschungstradition auf und versucht in seiner multidisziplinären Ausrichtung neue Akzente zu setzen. Die Vortragsreihe „Balkanforschung an der ÖAW“ versteht sich dabei als Forum, auf dem Wissenschaftler/inne/n ihre Ergebnisse einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen und zur Diskussion stellen können.

Programm (Oktober 2019 - Jänner 2020)


Veranstalter: INZ, Forschungsbereich Balkanforschung

Vortrag: Stef Jansen, The Border Paradox of Neum, Bosnia and Herzegovina

Ort und Datum: Wien, 6.6.2019

nähere Informationen


Veranstalter: INZ, Forschungsbereich Balkanforschung - Österreichische Gesellschaft für Neugriechische Studien

Vortrag: Angéla Kóczé, Gendered and Racialized Roma in the Restructured Welfare in Post-1989 East Central Europe

Ort und Datum: Wien, 5.6.2019

Einladung


Veranstalter: INZ, Forschungsbereich Balkanforschung

Vortrag: Eckehard Pistrick - Florian Bachmeier, Rituale der Abwesenheit – Visuelle Anthropologie im post-migrantischen Albanien

Ort und Datum: Wien, 29.5.2019

nähere Informationen
Homepage Florian Bachmeier


Veranstalter: INZ, Forschungsbereich Balkanforschung

Vortrag: Jovo Miladinović (Berlin), Mobilization of Manpower at the End and during the Change of Empires in the Multi-Confessional Borderland Sandžak (1900s–1920s)

Ort und Datum: Wien, 15.5.2019

nähere Informationen


Veranstalter: INZ, Forschungsbereich Balkanforschung

Vortrag: Iva Kurelac (Zagreb), Pragmatic Challenges in Neo-Latin Manuscript Studies: Working on Manuscript Material and Working on Facts

Ort und Datum: Wien, 24.4.2019

nähere Informationen


Veranstalter: INZ, Forschungsbereich Balkanforschung

Vortrag: Tijana Krstić (Budapest), Locating Ottoman Sunnism in the ‚Age of Confessionalization‘, 1450-1750

Ort und Datum: Wien, 3.4.2019

nähere Informationen


Veranstalter: INZ, Forschungsbereich Balkanforschung

Vortrag: Andrei Cușco (Iași / Chișinău), Total War, Ethnic Mobilization, and Population Politics in the Russian-Romanian Borderlands: The Cases of Bessarabia and Bukovina (1914-1920)

Ort und Datum: Wien, 27.3.2019

nähere Informationen


Veranstalter: INZ, Forschungsbereich Balkanforschung

Vortrag: Nikolas Pissis (Berlin), Transfer und Überlagerung. Wissenskonfigurationen in der Zeit der griechischen homines novi im Osmanischen Reich (1641–1730)

Ort und Datum: Wien, 20.3.2019

nähere Informationen


Veranstalter: INZ, Forschungsbereich Balkanforschung

Vortrag: Ulf Brunnbauer, Diaspora als Idee und Praxis. Transnationale Nationsbildungen in Südosteuropa seit dem 19. Jahrhundert

Ort und Datum: Wien, 16.1.2019
Einladung


Veranstalter: INZ, Forschungsbereich Balkanforschung

Vortrag: Armina Galijaš, Gestoppt, gestrandet und gefangen in Serbien: Ein unerwartetes ‚Zuhause‘ für Flüchtlinge aus dem Nahen Osten

Ort und Datum: Wien, 12.12.2018
Einladung


Veranstalter: INZ, Forschungsbereich Balkanforschung

Vortrag: Victor A. Friedmann, The Place of Macedonian in the Balkan Sprachbund

Ort und Datum: Wien, 7.11.2018
Abstract


Veranstalter: INZ, Forschungsbereich Balkanforschung

Vortrag: Diana Mishkova, Subverting Balkanism: Mental Maps and Scholarly Agency in the Construction of Historical Regions

Ort und Datum: Wien, 24.10.2018
Einladung


Veranstalter: INZ, Forschungsbereich Balkanforschung

Vortrag: Christian Voss, Ethnic Revival, Transnationalismus und Sprachloyalität: Muslimische und christliche slawischsprachige Minderheiten in Nordgriechenland

Ort und Datum: Wien, 17.10.2018
Einladung


Veranstalter: INZ, Forschungsbereich Balkanforschung

Vortrag: Wilfried Fiedler (Meißen), Die Tagung vom 10.-12. September 1952. Die entscheidende Zäsur für die Durchsetzung der "vereinheitlichten albanischen Schriftsprache"

Ort und Datum: Wien, 20.6.2018
Einladung


Veranstalter: INZ, Forschungsbereich Balkanforschung

Vortrag: Rexhep Ismajli (Prishtina), The Dialectological Division of Albanian viewed from a Balkanological Perspective

Ort und Datum: Wien, 2.5.2018
Einladung


Veranstalter: INZ, Forschungsbereich Balkanforschung

Vortrag: Karl Kaser (Graz) & Nataša Mišković (Basel), Visual History und Digital Humanities auf dem Balkan - Das Visual Archive Southeastern Europe (VASE)

Ort und Datum: Wien, 25.4.2018
Einladung


Veranstalter: INZ, Forschungsbereich Balkanforschung

Vortrag: Ioannis Zelepos,Religiöse Vielfalt und Konfessionalisierung im venezianisch-osmanischen Grenzraum. Ein Aspekt christlich-jüdischer Kulturgeschichte in der Frühneuzeit.

Ort und Datum: Wien, 18.4.2018
Einladung


Veranstalter: INZ, Forschungsbereich Balkanforschung

Vortrag: Basil C. Gounaris, Between East and West: Reassessing the Greek National Schism in World War I

Ort und Datum: Wien, 20.3.2018
Abstract


Veranstalter: INZ, Forschungsbereich Balkanforschung

Vortrag: Nathalie Clayer, Supranational Spaces of Nation- and State-Building: The Albanian Example

Ort und Datum: Wien, 31.1.2018
Abstract
Einladung