Biographie des Monats Mai 2018

Robert Schwinner – erkannte die Antriebskräfte driftender Kontinente

Mehr als vier Dezennien vor dem paradigmatischen Einzug der Plattentektonik in das Weltbild der geologischen Wissenschaften vermutete Robert Schwinner bereits, dass die treibenden Kräfte bei der Bildung von Gebirgen in thermisch induzierten Konvektionsströmen unterhalb der starren Erdkruste zu finden seien.

Weiterlesen