eJournal – medieval worlds


Die Open-Access-Zeitschrift Medieval Worlds bietet ein Forum für interdisziplinäre und transkulturelle Mittelalterforschung (ca. 400 bis 1500 u. Z.) auf komparativer Basis. Die komparatistischen Elemente können entweder räumlicher, thematischer oder auch methodischer Natur innerhalb eines Beitrages sein oder aber auch in einem Beitrags-Paar von jeweils einer dieser Perspektiven behandelt werden. Darüber hinaus veröffentlicht Medieval Worlds Projektberichte sowie Konferenzberichte, die sich durch einen komparatistischen Ansatz in der Mittelalterforschung auszeichnen.

Medieval Worlds wird vom Institut für Mittelalterforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften herausgegeben und erscheint zweimal jährlich, am 1. Juli und am 1. Dezember. Alle Beiträge unterliegen einem Qualitätsmanagement in Form eines Peer-Review-Verfahrens. Publizieren in Medieval Worlds ist kostenfrei.

ISSN: 2412-3196

Indexed by Crossref, DOAJ, ERIH-PLUS, EZB.