Katharina Winckler

Digitising Patterns of Power (DPP)

Digital Humanities

Langzeitprojekt zum kulturellen Erbe 2014

Curriculum vitae


ab 1/2015

Wissenschaftliche Mitarbeiterin IMAFO, Projekt "Digitising Patterns of Power"

1/2012 - 12/2014

Wissenschaftliche Mitarbeiterin IMAFO, Projekt "Ostalpenraum revisited"

4/2011 - 12/2011

Wissenschaftliche Mitarbeiterin IMAFO

5/2010 - 10/2010

Werkvertrag IMAFO, für "Die Alpen im frühen Mittelalter (500-800)" (Böhlau 2012)" 

April 2010

Dr. phil. - Dissertation bei Walter Pohl und Karl Brunner: "Mensch und Gebirge im Frühmittelalter. Die Alpen im Vergleich"

März 2005

Mag. phil. - Diplomarbeit bei Walter Pohl: "Frauen bei den mittelalterlichen Steppenvölkern Eurasiens"

1995 – 2005

Diplomstudium Geschichte mit der Fächerkombination Ur- und Frühgeschichte, Informatik und Germanistik an der Universität Wien


IT- Ausbildungen und Tätigkeiten

2017

Zertifikat UXQB Professional for Software Usability and User Experience

2015

Ausbildung Management von Komplexität im IT-Umfeld (ditact, Universität Salzburg)

2001-2011

Konzeptionierung, Entwicklung und Programmierung von interaktiven und dynamischen Web-Projekten (angestellt u. freiberuflich)

Weiterführende Ausbildungen in Typo3, OO Programmierung, u.v.m. (ditact, Universität Salzburg)

11.11.2002 -28.05.2003

Ausbildung Systementwicklung/Programmierung  (WIFI Wien)

1992-1994

Studium Informatik  an der TU Wien (4 Semester)

Forschungsstipendien und Auslandsaufenthalte


5/2008

 

Forschungsaufenthalt an der Université Pierre Mendès France, Grenoble

4/2007

Stipendium kurzfristiges wissenschaftliches Arbeiten im Ausland der Universität Wien an der Université Pierre Mendès France, Grenoble

9/1998 - 6/1999

ERASMUS Stipendium an der Katholieke Universiteit Leuven, Belgien