Princeton – Oxford – Vienna Graduate Exchange

Das von der historisch-kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien geförderte Doktoranden-Programm „Princeton – Oxford – Vienna Graduate Exchange“ sieht seit 2011 ein jährliches Treffen von Doktorand/innen vor, die sich mit spätantiken, byzantinistischen und frühmittelalterlichen Themen beschäftigen. Die Leitung obliegt international angesehenen Forscher/innen aus verschiedenen Bereichen der historischen Wissenschaften.

Das Ziel des Projekts ist es, jungen angehenden Wissenschafter/innen die Möglichkeit zum Austausch mit Kolleg/innen zu bieten, die unterschiedlichen intellektuellen Traditionen entstammen. Denn die Art, wie wir unsere Forschungsfragen stellen, wird nicht unwesentlich davon beeinflusst, in welchem Umfeld wir ausgebildet wurden. Die Doktorand/innen sollen daher die Chance erhalten, in diesem Rahmen ihre Arbeiten zu präsentieren und zu diskutieren.

POV-Meetings:

2011 Princeton

2012 Wien

2013 Oxford

2014 Oxford

2015 Wien

2016 Princeton

2017 Mainz

2018 Berlin