ARBEITSKREIS ZUM CHRISTLICHEN DISKURS DER SPÄTANTIKE UND DES FRÜHMITTELALTERS

Stand August 2019


61     14.6.2019
Patrick Marschner: „Tod, Typologie und Transkulturalität. Die Darstellung sterbender Herrschergestalten in der christlich-iberischen Historiographie des 11. und 12. Jahrhunderts“

60     22.3.2019
Jesse Keskiaho: „Framing Augustine's text: annotations in the early manuscripts of his main works“

59     25.5.2018
Uta Heil: „Where have all the pagans gone? Anmerkungen zu Orosius, Historiarum adversum Paganos libri VII“

58     2.3.2018
Cinzia Grifoni: „Populus gentium. Entstehung und Anwendung eines christlichen Begriffs“

57     1.12.2017
Brian M. Jensen: “Why edit a specific lectionary for the divine office? Presentation of the Lectionarium Placentinum”

56      21.10.2016
Patrick Marschner: „Biblische Typologie als Mittel zur Identifikation. Die Darstellung der Muslime in der iberischen Historiographie des 9. Jahrhunderts“

55     17.6.2016
Matthieu van der Meer und Albrecht Diem: „Ein neuentdeckter Kommentar zur Regula Benedicti  im Kontext der karolingischen Regelrezeption“

54     13.5.2016
Christophe Erismann: „An unexpected place for discussing logic: the question of the humanity of Christ. From Leontius of Byzantium to Photius“

53     27.4.2016
Thomas F.X. Noble: „Discussing Carolingian Religion“

52     15.1.2016
Stefan Schima: „Die Symmachianischen Fälschungen aus dem frühen 6. Jahrhundert und ihr Weg in das geltende katholische Kirchenrecht“

51     11.12.2015
Shari Boodts: „An unpublished Carolingian compilation-commentary on Romans (Paris, BnF, Lat. 11574). Editorial challenges, theological context, avenues of research“

50     13.11.2015
Uta Heil: „Ein Mischmasch von Irrtum und Absicht – Überlegungen zur Pseudepigraphie bei den Kirchenvätern“

49      23.10.2015
Graeme Ward: „Die Rezeption des Orosius im Karolingerreich: Hrabanus Maurus und die Historiae adversus Paganos

48     12.6.2015
Gerda Heydemann: „Orthodoxie und Politik in Cassiodors Psalmenexegese: Die Expositio psalmorum, der Dreikapitelstreit und der ,Arianismus‘“

47     8.5.2015
Clemens Weidmann: „Neu identifizierte Predigten des Augustinus“

46     23.5.2014
Antoni Biosca i Bas: „The works of Alfonso Buenhombre, between two realities and three religions“

45     25.4.2014
Marieke Abram: „Authority in the 15th century: diverse strategies to create, manipulate, and deconstruct authority within Latin and vernacular manuscripts and prints“
Giacomo Signore: „A Middle High German commentary and a Latin introduction to Hendrik Herp’s Spieghel der volcomenheit [Mirror of perfection]“

44      25.10.2013
Giorgia Vocino: „Disciple hunting. Hagiography and claims for apostolicity in early Medieval northern Italy (7th-11th century)“

43      21.6.2013
Ralph W. Mathisen: „Homoiousians, Homoians, and Anomoians: The Creed of Rimini (359 CE) and the Legitimation of ‘Arianism’ in Late Antiquity“

42      26.4.2013
Karl Heidecker: „Vom Sammeln und Wiederverwenden autoritätsträchtiger Texte. Die Bedeutung von Marginalien im Traktat zur Scheidung Lothars II. von Hincmar von Reims (860)“

41      18.1.2013
Claudia Rapp: „ ‚Tria sunt genera monachorum‘: Sonderformen des frühbyzantinischen Mönchtums“

40      30.11.2012
John Eldevik: „Medieval Orientalism and the Manuscript Matrix: Re-situating Images of the Crusades and Islam in the Later Middle Ages“

39      25.5.2012
Danuta Shanzer: „Taking Augustine’s Epp. 77-78 (a scandal in Hippo) on the Road“

38      13.4.2012
Clemens Weidmann: „Eucherius von Lyon als Eisbrecher für Augustinus in Gallien?“

37      9.3.2012
Elke Krotz: „Grammatica patrii sermonis oder vocatio gentium : zur Programmatik einer lateinisch-althochdeutschen Sammelhandschrift“

36      17.6.2011
Francesco Borri: „Scheidung auf Italienisch: Alboins blutige Tode“

35      13.5.2011
Martin Steinmüller: „ ‚…da sie nicht mehr länger Menschen sondern bereits Engel waren‘ – Jenseitsvorstellungen im Martyrium Polykarpi

34      8.4.2011
Mihailo Popovic: „Le Fiere che si danno nelle parti d’Urumili – Neubetrachtungen der Jahresmärkte in der historischen Landschaft Makedonien (13.-19. Jh.)“

33      4.3.2011
Johannes Preiser-Kapeller: „Origines gentium, religiöse Transformationen und Staatsbildungen im frühmittelalterlichen Kaukasusgebiet: Alte Quellen, neue Modelle und viele Probleme“

32      28.1.2011
Richard Corradini: „Überlegungen zu De creatione mundi  im sog. Prager Sakramentar (um 793)“

31     21.5.2010
Karl Brunner: „Neues über den St. Galler Klosterplan“

30     16.4.2010
Kurt Smolak: „Columban als Dichter? Überlegungen zu den so genannten Carmina Columbani

29     4.3.2010
Alexander O’Hara: „Re-evaluating the Vita Columbani : Jonas of Bobbio and the Crisis of Columbanianism“

28     22.1.2010
Klaus Zelzer: „Die Edition der Regula Magistri  im CSEL und ihre Probleme“

27     11.12.2009
Hans Förster: „Die Anfänge von Weihnachten. Der Stand der Diskussion“

26      13.11.2009
Victoria Zimmerl-Panagl: „Die Totenreden des Ambrosius: Offene Fragen zu Recht, Ritus und historischem Hintergrund“

25      9.10.2009
Stefan Schima und Clemens Gantner: „Familienbande? Mögliche Zusammenhänge zwischen dem so genannten ‚Dynastiewechsel von 751‘ und dem Papstwechsel von 757“

24     8.6.2009
Clemens Weidmann: „Gekürzt oder vollständig, verloren oder doch erhalten? Zur Überlieferung von Dokumenten zum Donatistenstreit aus der Zeit des Augustinus“

23     13.3.2009 und27.4.2009
Gerda Heydemann: „Der Kommentar zur Apostelgeschichte in der Handschrift Paris, BNF lat. 15679“ (Workshop)

22     15.12.2008 und30.1.2009
Wolfgang Wischmeyer: „Die Altercatio ecclesiae et synagogae(Workshop)

21     14.11.2008
Lukas Dorfbauer: „Das pseudoaugustinische Werk De sobrietate et castitate - eine frühmittelalterliche Mahnung vor dem Alkohol“

20     16.6.2008
Dorothea Weber und Clemens Weidmann: „Zu den neugefundenenen Augustinuspredigten“

19      26.4.2008
Dana Polanichka: „Definitions and discussions of ‘ecclesia ’ in the Carolingian period“

18      7.3.2008
Thomas Prügl: „Hiob im Mittelalter. Die Rezeption der Moralia in Iob Gregors des Großen in der scholastischen Exegese“

17      14.12.2007
Helmut Reimitz: „Die frühmittelalterliche Geschichte der Historiae des Gregor von Tours“

16      9.11.2007
Hans Förster: „Die textkritischen Varianten von Lk 3:22 und ihre Bedeutung für das Verhältnis von Christentum und Gnosis in Ägypten“

15     5.10.2007
Victoria Panagl: „Das Problem der Buchgliederung bei Sedulius“

14      29.6.2007
Clemens Weidmann: „Die handschriftliche Überlieferung der Werke des Heiligen Augustinus - Konzept, Struktur und Probleme einer Online-Datenbank“

13      1.6.2007
Jutta Tloka: „Das Projekt Novum Testamentum Patristicum - Konzept und Perspektiven“

12      27.4.2007
Michaela Zelzer: „Der Mailänder Kirchenstreit der Jahre 385/386: Datierung und Verlauf der Ereignisse (Ambrosius Briefe 75, 75a, 76)“

11      30.3.2007
Albrecht Diem: „Die Regula in der Vita. Die Vita Pachomii iunioris

10      23.2.2007
Kurt Smolak: „Vögel als Chiffren bei Alkuin und seinem Kreis“

9        19.1.2007
Stefan Schima: „Vom Wetzen in den Startlöchern. Der römische Archidiakon der Spätantike: Anwärter auf die ‚Cathedra Petri‘?“

8        17.11.2006
Fritz Mitthof: „Kaiserliche Osterindulgenzen: Ziele, Vorläufer und Weiterleben einer spätantiken Praxis – Überlegungen anlässlich eines Papyrusneufundes“

7        20.10.2006
Wolfgang Wischmeyer: „Probleme der Acta Cypriani

6       12.6.2006
Dorothea Weber: „Zu Zitaten in Augustinus, Contra Iulianum 1-2“

5        24.4.2006
Matthew B. Gillis: „Imitatio Augustini  im neunten Jahrhundert? Gottschalk von Orbais und seine Bekenntnisschriften“

4        24.3.2006
Hildegund Müller: „Augustinus, Tractatus in evangelium Iohannis : Thesen und offene Fragen“

3        3.2.2006
Conrad Leyser: „Die römische Tradition von Iohannes et Paulus zwischen Capua und Corbie“
Kate Cooper: „Karlsruhe Cod. Aug. 172: Tagebuch für eine frühmittelaterliche Domina Christiana?“

2        16.1.2006
Clemens Weidmann: „Zwischen Hippo und Lorsch. Beobachtungen zur handschriftlichen Überlieferung des Augustinus (5.-9. Jh.) „

1        5.12.2005
Maximilian Diesenberger: „Eine bayerische Sermonessammlung um 800“