TRADITIONSBUCH REICHERSBERG – EDITION


Ziel des Projekts ist die Edition des Traditionscodex des Augustiner-Chorherrenstiftes Reichersberg am Inn, dessen Grundstock in der Mitte des 12. Jahrhunderts angelegt wurde und der Aufzeichnungen bis zum Ende des 13. Jahrhunderts enthält. Die im Archiv des Klosters aufbewahrte Handschrift besteht aus 54 Folia. Die Einträge umfassen vor allem Traditionsnotizen im engeren Sinn, aber auch Urkundenabschriften und die ausführliche Beschreibung eines jahrzehntelangen Rechtsstreits des Klosters. Die Publikation ist im Rahmen der Reihe der Fontes Rerum Austriacarum vorgesehen.

Bearbeiter: Dr. Erich Reiter