Dagmar Giesriegl 

derz. Position: IT-Betreuung und -Beratung

Curriculum Vitae


Ausbildung

1978-1985

Höhere Graphische Bundes- Lehr- und  Versuchsanstalt

1985-1988

Studium Ethnologie und Geschichte


Berufliche Laufbahn

1987 - 1988

freie Mitarbeiterin (Layout), Falter Verlag, Wien

1987 - 1988

freie Mitarbeiterin (Redaktion), Verlag Brüder Hollinek, Wien

1988

Thaurdruck (Typographie/Lektorat), Tirol

1990 - 1992

Sparkassenverlag (Produktion/Layout), Wien

seit 1992

Freie Grafikerin (Grafik/Layout Lektorat, PR, Redaktion, Produktion, Drucküberwachung, Lithographie)
IG Freie Theaterarbeit, Theatergruppe ISKRA, MultiKids, IMO-Waschstraßen, Druck-& Verlagshaus Thaur (div. Bücher und Zeitschriften; u.a die Jesuiten-Zeitschrift „entschluss“), Institut für Kunstgeschichte, ÖAW,  Physiothearpeuten-Verband, Kulturverein Parnass, Wittgensteinprojekt, Stift Herzogenburg, Projekte HERA-CMRP (Cultural Memory and the Resources of the Past), SFB-VISCOM (Visions of Community), ERC-SCIRE (Social cohesion, identity and religion in Europe, 400-1200), ARGE Ordensarchive, DPP (Digitsing Patterns of Power), ERC-9SALT (Reassessing Ninth Century Philosophy. A Synchronic Approach to the Logical Traditions)

1993

Wirtschaftsverlag Carl Ueberreuter (Produktion), Wien

1993 - 1995

Kolleg für Kleinkinderpädagogik, Wien

Seit 1998

IT-Betreuung und Beratung am Institut für Mittelalterforschung (vormals Forschungsstelle für Geschichte des Mittelalters) der Österreichische Akademie der Wissenschaften