Kommentierte, zweisprachige Anthologie italienischer Dichtung (1945–2001)

Ziel des Projekts ist die Veröffentlichung einer kommentierten, zweisprachigen Anthologie der zeitgenössischen italienischen Lyrik, die nach 1945 und vor dem Zäsur-Jahr 2001 entstanden ist – eine Epoche, die in Italien durch ein komplexes Mit- und „Durcheinander“ unterschiedlichster Strömungen und Ästhetiken gekennzeichnet ist. Einer der wichtigsten Aspekte dieses Projekts liegt in der Übersetzungsarbeit. Außerdem wird jede einzelne kritisch-historische Sektion und jede Autorenpersönlichkeit mit einem Einführungstext präsentiert. Die Anthologie wird in Zusammenarbeit mit der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung beim Hanser Verlag (München) herausgegeben.