Heldenplätze im internationalen Vergleich

Analysiert wird das Entstehen und die Funktion von national oder imperial codierten Plätzen, denen einerseits als „Denkmallandschaft“ ein erwünschtes oder verordnetes nationales Narrativ eingeschrieben ist und die zugleich als Bühnen zur Formierung politischer Öffentlichkeit, in Form von politischen Ritualen, Festakten oder Demonstrationen, dienen. In vielen Hauptstädten gibt es einen solchen politischen Platz, der zumeist im Stadtzentrum und in unmittelbarer Nähe wichtiger politischer und kultureller Institutionen gelegen ist, und der in seiner räumlichen Dimension und politischen Aufladung als „Hauptplatz der Nation“ bezeichnet werden kann.