Short bio

Thomas Kintaert wurde in Brüssel, Belgien, geboren. Er absolvierte seine Magister- und Doktoratsstudien in Klassischer Indologie am Institut für Indologie / Institut für Südasien-, Tibet- und Buddhismuskunde der Universität Wien. Darüber hinaus verfügt er über mehrjährige Erfahrung in der Koordination und Verwaltung von akademischen Forschungsprojekten.

Kintaert kam im Dezember 2017 als Teilzeit-Institutsassistent zum IKGA.