Univ.-Doz. Mag. Dr. w. M.

Werner Telesko

werner.telesko(at)oeaw.ac.at
+43-1-51581-3592

Werner Telesko ist Leiter der Arbeitsgruppe Habsburgische Repräsentation am Forschungsbereich Kunstgeschichte.

Kurzbiografie


Studium der Kunstgeschichte, Geschichte und Klassische Archäologie an der Universität Wien; Wissenschaftler am Österreichischen Historischen Institut in Rom (1988–1990) und im Stift Göttweig (1990–1993); seit 1993 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der ÖAW tätig. Habilitation im Jahr 2000; zwischen 2013 und 2017 Direktor des Instituts für kunst- und musikhistorische Forschungen (IKM) der ÖAW; Gastprofessor an der École pratique des hautes études (Sorbonne) in Paris (Frühjahr 2009) sowie Gastwissenschaftler am Zentrum für die Kultur Ostmitteleuropas in Leipzig (Herbst 2013); Lehrtätigkeit an den Universitäten Wien, Graz und Linz (Katholisch-Theologische Privatuniversität).

Forschungsschwerpunkte


Zeit: Frühe Neuzeit, 19. Jahrhundert
Raum: Zentraleuropa, besonders Habsburgermonarchie
Themen: Habsburgische Repräsentation, Ikonografie der barocken Kunst, Mediengeschichte

Wichtigste Publikationen


  • Geschichtsraum Österreich. Die Habsburger und ihre Geschichte in der bildenden Kunst des 19. Jahrhunderts, Wien-Köln-Weimar 2006
  • Kulturraum Österreich. Die Identität der Regionen in der bildenden Kunst des 19. Jahrhunderts, Wien-Köln-Weimar 2008
  • Die Wiener Hofburg 1835 – 1918. Der Ausbau der Residenz vom Vormärz bis zum Ende des „Kaiserforums“ (Österreichische Akademie der Wissenschaften. Denkschriften der philosophisch-historischen Klasse, Bd. 446; Veröffentlichungen zur Kunstgeschichte, Bd. 15; Veröffentlichungen zur Bau -und Funktionsgeschichte der Wiener Hofburg, Bd. 4), Wien 2012
  • Maria Theresia. Ein europäischer Mythos, Wien-Köln-Weimar 2012
  • In Bildern denken. Die Typologie in der bildenden Kunst der Vormoderne, Wien-Köln-Weimar 2016

Weitere Publikationen

Monographien

Monographien

  • Werner Telesko, Stefan Schmidl: Beethoven und die Bilder der Musik. Vergegenwärtigung, Technizität und Blicklenkung – vom frühen 20. Jahrhundert bis heute, Wien: Praesens 2020.
  • Werner Telesko, Stefan Schmidl: Der verklärte Herrscher. Leben, Tod und Nachleben Kaiser Franz Josephs I. in seinen Repräsentationen, Wien: Praesens 2016.
  • Telesko, Werner (2012) Maria Theresia. Ein europäischer Mythos., Erstauflage. Aufl.; Wien: Böhlau.
  • Telesko, Werner (2010) Das 19. Jahrhundert - eine Epoche und ihre Medien., Erstauflage. Aufl.; Wien-Köln-Weimar: Böhlau (335 Seiten).
  • Telesko, Werner (2006) Geschichtsraum Österreich. Die Habsburger und ihre Geschichte in der bildenden Kunst des 19. Jahrhunderts., 1. Aufl.; Wien-Köln-Weimar: Böhlau Verlag (576 Seiten).
  • 1

Herausgeberschaften und Sammelbände

Herausgeberschaften und Sammelbände

  • Werner Telesko, Sandra Hertel und Stefanie Linsboth (eds.): Die Repräsentation Maria Theresias. Herrschaft und Bildpolitik im Zeitalter der Aufklärung, Schriftenreihe der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts, Bd. 19, Wien-Köln-Weimar: Böhlau 2020.
  • Werner Telesko (ed.): Die Repräsentation der Habsburg-Lothringischen Dynastie in Musik, visuellen Medien und Architektur / Representing the Habsburg-Lorraine Dynasty in Music, Visual Media and Architecture. 1618–1918, Wien-Köln-Weimar: Böhlau 2017.
  • Björn R. Tammen und Werner Telesko (eds.): zitieren – gedenken – erinnern. Beiträge aus dem Zentrum Kulturforschungen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien: Ed. Praesens 2010.
  • 1

Artikel

Artikel

  • Werner Telesko: Beethoven | nunc | et semper?, in: Monika Leisch-Kiesl Reinhard Kren (ed.): Kultur – Erbe – Ethik. „Heritage“ im Wandel gesellschaftlicher Orientierungen. Festschrift für Wilfried Lipp, Linzer Beiträge zur Kunstwissenschaft und Philosophie Bd. 12, Bielefeld: Transcript 2020, S. 389-398.
  • Werner Telesko, Sandra Hertel, Stefanie Linsboth: Einleitung, in: Werner Telesko, Sandra Hertel und Stefanie Linsboth (eds.): Die Repräsentation Maria Theresias. Herrschaft und Bildpolitik im Zeitalter der Aufklärung, Schriftenreihe der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts, Bd. 19, Wien-Köln-Weimar: Böhlau 2020, S. 13-17.
  • Werner Telesko: Die druckgrafische Produktion – Funktionen und Themenbereiche, in: Sandra Hertel. Stefanie Linsboth Werner Telesko (ed.): Die Repräsentation Maria Theresias. Herrschaft und Bildpolitik im Zeitalter der Aufklärung, Schriftenreihe der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts Bd. 19, Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2020, S. 107-120.
  • Werner Telesko: Zerrbilder der Politik. Karikaturen der Epoche Maria Theresias, in: Sandra Hertel Werner Telesko (ed.): Die Repräsentation Maria Theresias. Herrschaft und Bildpolitik im Zeitalter der Aufklärung, Schriftenreihe der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts Bd. 19, Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2020, S. 142-147.
  • Werner Telesko: Familia Augusta. Die visuelle Propagierung der Familie Maria Theresias, in: Sandra Hertel. Stefanie Linsboth Werner Telesko (ed.): Die Repräsentation Maria Theresias. Herrschaft und Bildpolitik im Zeitalter der Aufklärung, Schriftenreihe der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts Bd. 19, Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2020, S. 161-169.
  • Werner Telesko: Ehrenpforten und ephemere Architektur, in: Sandra Hertel. Stefanie Linsboth Werner Telesko (ed.): Die Repräsentation Maria Theresias. Herrschaft und Bildpolitik im Zeitalter der Aufklärung, Schriftenreihe der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts Bd. 19, Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2020, S. 221-231.
  • Werner Telesko: Schießscheiben und Embleme als ingeniöse Wort-Bild-Kombinationen, in: Sandra Hertel Werner Telesko (ed.): Die Repräsentation Maria Theresias. Herrschaft und Bildpolitik im Zeitalter der Aufklärung, Schriftenreihe der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts Bd. 19, Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2020, S. 237-242.
  • Werner Telesko: Die ungarischen Krönungsmedaillen, in: Sandra Hertel Werner Telesko (ed.): Die Repräsentation Maria Theresias. Herrschaft und Bildpolitik im Zeitalter der Aufklärung, Schriftenreihe der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts Bd. 19, Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2020, S. 329-334.
  • Werner Telesko: Habsburg und Preußen. Ein Vergleich der visuellen Repräsentationsstrategien, in: Sandra Hertel Werner Telesko (ed.): Die Repräsentation Maria Theresias. Herrschaft und Bildpolitik im Zeitalter der Aufklärung, Schriftenreihe der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts Bd. 19, Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2020, S. 387-394.
  • Werner Telesko: Die „aufgeführte“ Kaiserin. Maria Theresia und die habsburgische Herrscherrepräsentation, in: Sandra Hertel Werner Telesko (ed.): Die Repräsentation Maria Theresias. Herrschaft und Bildpolitik im Zeitalter der Aufklärung, Schriftenreihe der Österreichischen Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts Bd. 19, Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2020, S. 425-451.
  • Werner Telesko: Die „doppelte“ Memoria Maria Theresias. Zu den Strategien der Repräsentation und zum frühen Nachleben der habsburgischen Herrscherin, in: Bettina Braun / Jan Kusber / Matthias Schnettger (ed.): Weibliche Herrschaft im 18. Jahrhundert. Maria Theresia und Katharina die Große, Mainzer Historische Kulturwissenschaften Bd. 40, Bielefeld: Transcript 2020, S. 407-423.
  • Werner Telesko: „[…] dem Auge keine Ruhe geben […]“. Mediengeschichtliche Anmerkungen zu den Visualisierungen Beethovens, in: Werner Telesko, Susana Zapke und Stefan Schmidl (eds.): Beethoven visuell. Der Komponist im Spiegel bildlicher Vorstellungswelten, Wien: Hollitzer 2020, S. 13-19.
  • Werner Telesko: Beethoven und das Naturräumliche. Visualisierungen des Komponisten als Verkörperung der schöpferischen Natur, in: Werner Telesko, Susana Zapke und Stefan Schmidl (eds.): Beethoven visuell. Der Komponist im Spiegel bildlicher Vorstellungswelten, Wien: Hollitzer 2020, S. 35–70.
  • Werner Telesko: Graphic Prints of the Josephine Period (1765/1790) and the Propaganda of ‘Religious Tolerance’, Radovi Instituta za povijest umjetnosti43 (2019) (2020), S. 107-116.
  • Werner Telesko: Die Habsburgermonarchie und der Dreißigjährige Krieg. Die Rezeption in der bildenden Kunst des 19. Jahrhunderts, in: Katrin Keller und Martin Scheutz (eds.): Die Habsburgermonarchie und der Dreißigjährige Krieg, Veröffentlichungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 73, Wien: Böhlau 2019, S. 397-414.
  • Richard Kurdiovsky, Werner Telesko, Dagmar Sachsenhofer: Die Wiener Hofburg. 1835 bis 1918. Traditionspflege und Scheitern künstlerischer Utopien, in: Renate Leggatt-Hofer und Reinhold Sahl (eds.): Die Wiener Hofburg. Sechs Jahrhunderte Machtzentrum in Europa, Wien: Brandstätter 2018, S. 182-227.
  • Richard Kurdiovsky, Werner Telesko, Dagmar Sachsenhofer: The Vienna Hofburg from 1835 to 1918. Maintainance of tradition and failure of artstic utopias, in: Renate Leggatt-Hofer und Reinhold Sahl (eds.): The Vienna Hofburg. Six centuries of power, Wien: Brandstätter 2018, S. 182-227.
  • Werner Telesko, Alexander Rausch: Sektion I: Themen und Medien der Repräsentation, in: Werner Telesko (ed.): Die Repräsentation der Habsburg-Lothringischen Dynastie in Musik, visuellen Medien und Architektur / Representing the Habsburg-Lorraine Dynasty in Music, Visual Media and Architecture. 1618–1918, Wien-Köln-Weimar: Böhlau 2017, S. 13-20.
  • Richard Kurdiovsky et al.: Legitimacy through History and Architecture. The Vienna Hofburg as Dynastic Hub and Seat of Government between Tradition and Innovation, The Court Historian 20 (2015), S. 109-136.
  • Werner Telesko: Die Deckenmalereien der Stiftskirche Herzogenburg. Ein Ausstattungsprogramm im Schnittpunkt von Heilsgeschichte und Aufklärung, in: Günter Katzler und Victoria Zimmerl-Panagl (eds.): 900 Jahre Stift Herzogenburg. Aufbrüche - Umbrüche - Kontinuität, Innsbruck-Wien-Bozen: Studienverlag 2014, S. 383-405.
  • Telesko, Werner (2013) Das Jahr 1848 und seine Bedeutung für die Mythisierung historischer Ereignisse in der bildenden Kunst Österreichs. In: Boisits, Barbara (Hrsg.), Musik und Revolution. Die Produktion von Identität und Raum durch Musik in Zentraleuropa 1848/49; Wien, S. 579-595.
  • Werner Telesko, Richard Kurdiovsky, Dagmar Sachsenhofer: The Vienna Hofburg between 1835 and 1918. A Residence in the Conflicting Fields of Art, Politics, and Representation, Austrian History Yearbook44 (2013) (2013), S. 37-61.
  • Tammen, Björn R.; Telesko, Werner (2010) Vorwort. In: Tammen, Björn R.; Telesko, Werner (Hrsg.), zitieren - gedenken - erinnern. Beiträge aus dem Zentrum Kulturforschungen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften; Wien: Ed. Praesens, S. 7.
  • Telesko, Werner (2008) Franz Schubert in der bildenden Kunst. Grundzüge der ikonographischen Entwicklung zwischen Geniekult und nationaler Vereinnahmung. In: Michael Kube, Walburga Litschauer, Gernot Gruber (Hrsg.), Schubert und die Nachwelt, Erstauflage. Aufl.; München-Salzburg: Musikverlag Katzbichler.
  • 1

Sonstige

Sonstige