Dr.

Fabian Kümmeler

M.A. M.P.S.

fabian.kuemmeler(at)oeaw.ac.at
 

Fabian Kümmeler ist APART-GSK-Stipendiat der Österreichischen Akademie der Wissenschaften am Forschungsbereich Balkanforschung.

Kurzbiografie


Fabian Kümmeler hat in Bonn, Haifa und Hamburg Mittelalterliche und Neuere Geschichte, Musikwissenschaft sowie Friedensforschung und Sicherheitspolitik studiert. 2018 promovierte er an der Universität Wien mit Auszeichnung zum Thema der Lebenswelten ländlicher Gemeinschaften im venezianischen Dalmatien. Von 2011 bis 2019 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter im interdisziplinären, FWF-geförderten SFB „Visions of Community: Comparative Approaches to Ethnicity, Region and Empire in Christianity, Islam and Buddhism (400-1600 CE)“ am Institut für Osteuropäische Geschichte der Universität Wien. Davor war u. a. studentische Hilfskraft im Editionsprojekt „Acta Pacis Westphalicae“ (2005-2010) und danach wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für den Donauraum und Mitteleuropa (2019-2020).

Forschungsschwerpunkte


Zeit: 13. bis 17. Jahrhundert (Spätmittelalter und Frühe Neuzeit)
Raum: Südosteuropa, insb. der venezianische Stato da Mar, Donauraum sowie Polen-Litauen und das Baltikum
Themen: Kulturgeschichte des Hirtenwesens zwischen Transhumanz und Sesshaftigkeit; Mikrogeschichte ländlicher Gesellschaften; Recht und Verwaltung im venezianischen Dalmatien; Insularität und maritime Verflechtungsgeschichte; historische Friedens- und Konfliktforschung; soziokulturelle Interaktionsgeschichte zwischen städtischen und ländlichen Gesellschaften.

Wichtigste Publikationen


  • Ländliche Gemeinschaften im venezianischen Dalmatien im Spätmittelalter: Lebenswelten und Gemeinschaftsvorstellungen auf Korčula im Vergleich (1420–1499), München in Vorbereitung.
  • Practicing Community in Urban and Rural Eurasia (1000–1600). Comparative Perspectives and Interdisciplinary Approaches, Leiden in Vorbereitung [Hgg. zusammen mit Eirik Hovden und Judit Majorossy].
  • “Herdsmen as a Socio-Professional Community in Late Medieval Dalmatia,” in: Comunità e società nel Commonwealth veneziano, hgg. Gherardo Ortalli, Oliver Jens Schmitt und Ermanno Orlando (Venice, 2018), 111–127.
  • “The ‘Others’ from Within: Herders between Rural Communities and Venetian Governance on Late Medieval Korčula,” in: Otherness in the Middle Ages, hgg. Hans-Werner Goetz und Ian N. Wood (International Medieval Series 25), Turnhout im Druck.
  • “The World in a Village: Foreigners and Newcomers on Late Medieval Korčula,” in: Towns and Cities of the Croatian Middle Ages: The City and the Newcomers, hgg. Irena Benyovsky Latin und Zrinka Pešorda Vardić, Zagreb im Druck (DOI: 10.1553/0x003836b0).